Musikschule

Musikproduktion

Ab sofort: Neues Angebot der Musikschule!

Inhalte: Recording, Mixing, Mastering, Programming von Beats, Verwendung von Synthesizern und Sample Libraries, Arrangement und Komposition incl. Musiktheorie.

Kursleiter ist Marc Rosenberger, freischaffender Musikproduzent und Komponist.

Hat in seinem Tonstudio (www.kreatonstudio.de) zahlreiche Stücke für TV Serien, Computerspiele und Productionlibraries produziert.

Die Kursteilnehmer brauchen zuhause eine Möglichkeit Musik zu produzieren, um die Kursinhalte Zuhause nachvollziehen und einüben zu können. D.h. einen Computer mit installierter Software wie Logic, Cubase, Protools, Ableton, etc. Kopfhörer und/oder Lautsprecher, ein Audiointerface und eine MIDI Tastatur. Wenn Gesang oder akustische Instrumente aufgenommen werden sollen, ist noch ein Mikrophon nötig.

musikschule@schwaebisch-gmuend.de

07171 603 4090

Flashmob der städtischen Musikschule

Flashmob der städtischen Musikschule

Schulordnung und Schulgeldverzeichnis Städtische Musikschule

Themen

Ein Jahr Band Labor – Zeit für ein Fazit.

Jugendliche Musikerinnen und Musiker beim gemeinsamen Auftritt

Nach den Auftritten beim großen Jubiläumskonzert, beim Musikschultag und einigen Vorspielen vor den Eltern und Freunden kann man sagen: da hat die Musikschule mit dieser neuen Unterrichtsform einen Volltreffer gelandet.

Die Gruppe von bis zu acht Schülerinnen und Schüler spielt und lernt vom ersten Ton an gemeinsam auf allen Bandinstrumenten: E-Gitarre, E-Bass, Drumset, Cajon, Ukulele, Keyboard und Gesang.  Auf dem Plan stehen aktuelle Hits sowie Evergreens und Klassiker der Rock- und Popmusik, über deren Auswahl die Schülerinnen und Schüler selbst bestimmen.

Die Gitarrenlehrer Andreas Kümmerle und Daniel Foley begleiten und betreuen die Band. Beide sind erfahrene Musiker und Pädagogen und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Nach einem Jahr wollen alle weitermachen, auch das spricht sehr für dieses Konzept und somit wird die Musikschule ein neues Band Labor für Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 -11 Jahren anbieten.

Jeden Donnerstag trifft man sich von 15:00 bis 16:30 Uhr im sog. Gewölbe im Schwörhaus. Bekannt auch als Schmalzgrube, der Raum des ersten Gmünder Jugendhauses, in dem schon viele Bands erste Bühnenerfahrungen gesammelt haben.

Das Band Labor, bzw die Ausstattung mit Instrumenten und technischem Equipment, ist das Geburtstagsgeschenk des Fördervereins zum 50 jährigen Besten der Musikschule. Dessen Vorsitzender, Robert Abzieher, freute sich über den Erfolg des Projekts, am liebsten würde er ja selber mitmachen.

Termine

Filtern:
Kategorie:
Frühjahrskonzert

Sa, 02. Mär, 19:00 Uhr

des Handharmonika-Club

So, 03. Mär, 17:00 Uhr

im Stadtgarten

Städtische Musikschule

So, 10. Mär, 19:00 Uhr

im Kulturzentrum Prediger

PressemitteilungenPresse

Kategorie:
ZUM BILD