Breitbandversorgung in Rechberg

Übersicht über alle Stadtteile

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zum Versorgungsstand und zu den Ausbauplanungen im Stadtteil Rechberg.

Stand: Oktober 2017

Aktuell sind im Stadtteil Rechberg über DSL Geschwindigkeiten zwischen 1.000 und 6.000 kbit/s möglich.

Eine gebäudespezifische (V)DSL Verfügbarkeitsabfrage für den Stadtteil Rechberg kann unter anderem auf den Seiten der Deutschen Telekom durchgeführt werden.

Alternativen gibt es ggf. über die Nutzung von Funk- (LTE) bzw. Hybrid-Anschlüssen. Bitte wenden Sie sich hierzu direkt an die jeweiligen Anbieter.

Ausbauplanung

Die Stadt Schwäbisch Gmünd wird gemeinsam mit dem Landratsamt Ostalbkreis im Jahr 2018 einen Breitbandausbau in Rechberg vornehmen. Hierbei werden die Kabelverzweiger mit Glasfaser angebunden und so ein flächendeckender VDSL Ausbau mit 50 Mbit/s im Download möglich.

Entlang der zu bauenden Glasfasertrasser erhalten die Anwohner die Möglichkeit einen Glasfaser-Hausanschluss zu bekommen. Die Grundstückseigentümer entlang der Trasse wurden im Sommer 2017 seitens der Stadt kontaktiert und auf Wunsch entsprechende (Vertrags-)Unterlagen zur Erstellung eines Hausanschlusses versandt.

Als Betreiber für das Netz wurde im Rahmen einer Ausschreibung die Gmünd COM ausgewählt.

Mit einer Inbetriebnahme ist Ende 2018 zu rechnen.

Sobald weitere Informationen vorliegen, werden wir diese hier veröffentlichen.