RECIT - Die europäische Identität wiederentdecken

Zusammen mit der italienischen Partnerstadt Faenza und fünf weiteren europäischen Städten beteiligt sich Schwäbisch Gmünd derzeit am EU-Projekt „Rediscovering Europe“ (RECIT). Dieses europäische Unterfangen möchte dazu anregen, die europäische Idee und Identität wiederzuentdecken. Dazu sollen in den acht Projektkommunen eine möglichst große Bandbreite von Bürgerinnen und Bürger zu Wort kommen. Die Prämisse dabei ist, dass Europa ein Projekt von Menschen für Menschen ist und sie daher wieder in den Mittelpunkt gestellt werden müssen. Es soll nicht nur ein Europa der Institutionen und der Politik, sondern vor allem ein Europa der Menschen belebt werden.

Damit möglichst viele Menschen beteiligt und gehört werden, gibt es auf der Homepage des Projektes einen Online-Fragebogen, an dem sich alle Bürgerinnen und Bürger, egal, wie alt oder mit welchem Hintergrund, beteiligen können. Unter anderem werden dabei Fragen wie „Welche Vorteile und Chancen kann Europa für verschiedene Altersgruppen bieten?“, „Was zeichnet Europa aus?“ oder „Wie soll das Europa der Zukunft aussehen?“ gestellt.

Hier geht es zum Fragebogen (Deutsch): https://surveyhero.com/c/5813ee8e

Ein weiterer Höhepunkt des zweijährigen Projektes ist im März 2020, wenn in Schwäbisch Gmünd mit Jugendlichen aus allen sieben Kommunen der am Projekt teilnehmenden Partner eine Simulation des EU-Parlaments stattfinden wird. Über 120 Jugendliche schlüpfen in die Rolle von Europaabgeordneten und werden Themen wie Integration, Diversität, aber auch die Zukunft Europas diskutieren. Zudem erhalten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Schule und Herkunftsregion vorzustellen und Gleichaltrige aus ganz Europa zu treffen.

 

Die teilnehmenden Städte: Faenza (Italien/ Projektleitung), Schwäbisch Gmünd, Talavera de la Reina (Spanien), Daugavpils (Lettland), Bergerac (Frankreich), Boleslawiec (Polen) und Byala (Bulgarien)

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier: https://www.rediscoveringeurope.eu/ (Englisch)

ZUM BILD