Spendenübergabe Gmünd HILFT Gemünd

Bei der persönlichen Spendenübergabe durch Feuerwehrkommandant Uwe Schubert im Rathaus der Stadt Schleiden (Eifel) freuten sich Bürgermeister Ingo Pfennings, Feuerwehrkommandant Udo Schmitz sowie sein Stellvertreter Wolfgang Fuchs. Abteilungskommandant der Gemeinde Gemünd Daniel Groß nahm die Spende für seine Kameraden mit großem Dank an. Er war sehr beeindruckt über die Spendenbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schwäbisch Gmünd. Mit dieser Spende, die direkt an Kameraden der Feuerwehr Gemünd geht, können sie ein Stück mehr wieder Richtung Normalität. Beim anschließenden Gesprächsaustausch über die Nacht der Flut und die Verluste und Schäden war deutlich zu erkennen, das an Normalität die nächsten Monate nicht zu denken ist. Neben der großen Zerstörung der Infrastruktur hat es auch die Feuerwehr schwer getroffen. Drei Feuerwehrhäuser sowie mehrere Feuerwehrfahrzeuge sind durch Hochwasserschäden komplett zerstört. Das "Feuerwehrleben" findet in Containern statt. Eine Situation die schwer ist, aber dank Kameradschaft und gutem Miteinander schauen die  Bürgerinnen und Bürger sowie die Feuerwehr der Stadt Gemünd positiv in die Zukunft.

Gruppenfoto: Bürgermeister Udo Pfennings, Feuerwehrkommandant Udo Schmitz (Schleiden), Abteilungskommandant Daniel Groß (Gemünd), Feuerwehrkommandant Uwe Schubert (Stadt Schwäbisch Gmünd), stv. Feuerwehrkommandant Wolfgang Fuchs  

ZUM BILD