Ausbildung zum Tischler (m/w/d)Ausbildung zum Tischler (m/w/d)

Tischler stellen Schränke, Sitzmöbel, Tische, Fenster und Türen, aber auch Innenausbauten sowie Messe- und Ladeneinrichtungen meist in Einzelanfertigung her.

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

Praktische Ausbildung

Du stellst Möbel, Türen und Fenster aus Holz und Holzwerkstoffen her oder führst Innenausbauten durch. Meist handelt es sich dabei um Einzelanfertigungen.

Die Ausbildung erfolgt beim städtischen Baubetriebsamt. Dir werden während Deiner Ausbildung u.a. folgende Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt:

  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Qualitätssicherung und Abnahme
  • Herstellen von Teilen und Zusammensetzen von Erzeugnissen
  • Montieren von Beschlägen, Veredeln von Oberflächen
  • Bearbeiten von Holz, Verarbeiten von Kunststoff, Metallen und Glas
  • Anfertigen und lesen von Skizzen und Zeichnungen
  • Einrichten, Bedienen und Warten von Maschinen, Anlagen und Vorrichtungen
  • Kennenlernen von Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebs, des Arbeits- und Tarifrechts sowie von Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Voraussetzungen

mindestens ein guter Hauptschulabschluss

Sorgfalt (z.B. beim Einhalten von Maßen und Toleranzen beim Anfertigen von Holzbauteilen)

handwerkliches Geschick

Umsicht (z.B. bei der Arbeit mit Kreis- oder Bandsägen)

Kreativität und Sinn für Ästhetik (z.B. beim Entwerfen von Innenausbauten und Einrichtungsgegenständen)

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Während des ersten Ausbildungsjahres findet an der Berufsfachschule in Aalen ein Vollzeitunterricht statt.

Gehalt

Im 1. Ausbildungsjahr (Vollzeitschule) erhältst Du für praktische Tätigkeiten während der Ferienzeit pro Arbeitstag 15,00 €.

Danach eine Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) in Höhe von zurzeit monatlich

2. Ausbildungsjahr: 1.070 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1.115 Euro


Zusätzlich kannst Du monatlich eine vermögenswirksame Leistung bis zu 13,29 Euro erhalten.

Berufsschule

Während des ersten Ausbildungsjahres findet an der Berufsfachschule in Aalen ein Vollzeitunterricht statt.

Im 2. und 3. Ausbildungsjahr besuchst Du neben der praktischen Ausbildung bei der städtischen Schreinerei ebenso die Berufsschule in Aalen.

DU SOLLTEST TISCHLER (M/W/D) WERDEN, WENN…

  • Du gerne handwerklich arbeitest
  • Du Deine Kreativität mit Holz ausleben möchtest
  • Du Dein Hobby zum Beruf machen möchtest

DU SOLLTEST AUF KEINEN FALL TISCHLER (M/W/D) WERDEN, WENN…

  • Du handwerklich unbegabt bist
  • Mathematik nicht zu Deinen Stärken gehört
  • Du kein räumliches Vorstellungsvermögen hast

WARUM EINE AUSBILDUNG BEI DER STADTVERWALTUNG SCHWÄBISCH GMÜND?

  • moderner, zukunfts- und standortsicherer Arbeitsplatz
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Dein Anfahrtsweg mit Bus und Bahn wird finanziell unterstützt
  • wöchentliche gemeinsame Lernnachmittage
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung
  • gemeinsame Ausflüge und Projekte
  • Chancengleichheit, Vielfalt, Inklusion und Integration sind für die Stadt Schwäbisch Gmünd selbstverständlich

> BEWIRB DICH JETZT!

FÜR 2022 SIND NOCH FREIE STELLEN VERFÜGBAR!

DU HAST NOCH FRAGEN?

Kein Problem! Für alle Fragen rund um das Thema Ausbildung und Studium bei der Stadtverwaltung stehen Dir Verena Lackner und Susanne Schindler aus der Personalabteilung zur Verfügung.

07171 603-1055 oder

07171 603-1059

ausbildung@schwaebisch-gmuend.de

Verena Lackner und Susanne Schindler

GMÜNDMACHER?

Wir, die Azubis bei der Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, sind nicht nur Schüler – wir sind Macher! Als die zukünftigen Vertreter der Stadt, haben wir die Möglichkeit, uns persönlich einzubringen und aktiv am Stadtleben mitzugestalten.

Jeder kann ein GMÜNDMACHER sein! Auch Du! Also starte Deine Ausbildung im Team GMÜNDMACHER und werde Teil dieser bunten Community unserer schönen Stadt.

ZUM BILD