Unterricht

Eine Person, die ein Lied spielt

Die Ausbildung an der Musikschule erfolgt in zahlreichen Fächern in Einzel-, Gruppen- und Ensembleunterricht. Qualifizierte Lehrkräfte führen die Jüngsten einfühlsam an Musik heran und garantieren Fortgeschrittenen eine individuelle Förderung. Schulleitung, Kollegium und Sekretariat informieren Sie gerne ausführlich über die günstigste Unterrichtsform, das richtige Instrument und das optimale Einstiegsalter.

Auch Erwachsenen finden an der Musikschule zahlreiche Möglichkeiten zur musikalischen Betätigung, beachten Sie hierzu bitte besonders unser Abo!

KinderMusikschule (Kimu)

In einer vertrauensvollen Atmosphäre möchten wir Freude an Musik, Bewegung und Sprache unterstützen. Im Mittelpunkt steht das aus sich bewegte, spielende , musizierende und tanzende Kind.

weitere Informationen

Instrumentenkarussell

"Mein Kind will ein Instrument spielen, weiß aber noch nicht genau welches!“ Das Instrumentenkarussell für Kinder im Alter von 6 -10 Jahren, ist bei der Suche nach dem richtigen Instrument eine gute Hilfe.

weitere Informationen

Streichinstrumente

In früheren Jahrhunderten waren zahlreiche unterschiedlichen Streichinstrumente (Fidel, Lira oder Gambe) üblich, heute sind nur noch vier Typen übrig: Violine oder Geige, Viola oder Bratsche, Violoncello (kurz Cello) und Kontrabass (kurz Bass).

weitere Informationen

Zupfinstrumente

Zupfinstrumente sind Saiteninstrumente, bei denen die Saiten durch Anreißen oder Anschlagen meist mit den Fingerspitzen oder einem Plektrum in Schwingungen versetzt werden. Wie zum Beispiel Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Harfe, Baglama oder Mandoline.

weitere Informationen

Holzbläser

Holzblasinstrumente ist die herkömmliche Bezeichnung für Blasinstrumente, bei denen die Schwingung der Luftsäule mittels Luftblatt oder Rohrblatt erzeugt wird. Wie zum Beispiel Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Fagott oder Oboe.

weitere Informationen

Blechbläser

Ein Blechblasinstrument ist ein Blasinstrument, bei dem die Töne mit einem Kessel- oder Trichtermundstück nach dem Prinzip der Polsterpfeife angeblasen werden. Die schwingenden Lippen des Musikers erzeugen den Ton. Dazu gehören Trompete, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Euphonium, Tuba und Horn.

weitere Informationen

Schlaginstrumente

Rhythmus ist gefragt! Ob als Solist, in Bands oder im Orchester, in der Musikkapelle oder im Perkussionsensemble - der Puls der Musik ist am deutlichsten in den Schlaginstrumenten wahrzunehmen.
 
weitere Informationen

Klavier

Das Klavier (Pianoforte) ist schon über 300 Jahre alt und hat bis heute nichts von seinem Reiz verloren, vieltönig musikalische Ideen vom zartesten pianissimo bis zum orchestralen fortissimo mit Hilfe aller zehn Finger umzusetzen.
 
weitere Informationen

Akkordeon

Das Akkordeon hat sich außerhalb der Volksmusik schon seit vielen Jahren als "klassisches" Instrument etabliert, und man kann es an Hochschulen für Musik als künstlerisches Hauptfach studieren. Es wird solistisch, im Ensemble und im Orchester gespielt.
 
weitere Informationen

Angebote für Erwachsene und Senioren

Die Städtische Musikschule steht allen Altersgruppen offen. Musik gehört zum Leben, und zwar in jedem Alter. Immer. Musik ist ein menschliches Ausdrucksmittel wie die Sprache, und so wie diese will auch die Musik erlernt und geübt werden. Die Städtische Musikschule bietet auch Erwachsenen vielfältige Möglichkeiten zum Musizieren.
 
weitere Informationen

Chorknaben-Minis

Die Chorknaben-Minis sind eine Kooperation der Musikschule mit den St. Michael-Chorknaben. Ziel ist es, Jungs zwischen vier und sechs Jahren spielerisch die Welt der Musik und des Gesangs vorzustellen.
 
weitere Informationen

Gesang

Das natürlichste Musikinstrument ist die eigene Stimme. Singen macht viel Freude und wirkt entspannend. Das weiß eigentlich jeder, der gerne singt.
 
weitere Informationen

Abo

Neben dem regelmäßigen Unterricht bietet Ihnen die Städtische Musikschule alternativ eine flexible Unterrichtsgestaltung an. Im „ABO“ können Sie eine, drei oder sechs Unterrichtsstunden erwerben.
 
weitere Informationen
ZUM BILD