Musiktheater: "Ariadne auf Naxos"

Theater und Musiktheater 2019/2020
Kulturbüro Schwäbisch Gmünd

Freitag, 20. März 2020
ARIADNE AUF NAXOS
Oper von Richard Strauss
Theater Pforzheim

19:15 Uhr - Einführung
20:00 Uhr - Vorstellungsbeginn
Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd

Komödie trifft Tragödie: Kurz vor der Uraufführung seiner neuen Oper erfährt der Komponist, dass dem Publikum noch ein Tanzspiel zur Aufheiterung gezeigt werden soll - und zwar gleichzeitig! In "Ariadne auf Naxos" umkreisen Richard Strauss und sein bewährter Librettist Hugo von Hofmannsthal die alte Frage, ob die ernsthaften oder die leichten Themen in der Kunst höher einzuschätzen seien. Dabei variieren sie meisterhaft Typen des Künstlermilieus und der Commedia dell'arte: Hier trauert Ariadne, weil sie von Theseus verlassen wurde, und sehnt nur noch den Tod herbei - während sich dort Zerbinetta mit vier Liebhabern amüsiert. Voller Witz und Ironie ist das Aufeinanderprallen dieser unterschiedlichen Liebes- und Lebensauffassungen. Zerbinettas perlende Koloraturen sticheln Ariadnes elegante Melancholie, die durch Gott Bacchus doch noch gelöst wird ...

Das Theater Pforzheim gastiert im Rahmen der vom Land Baden-Württemberg geförderten "Städteoper Südwest". Die musikalische Leitung hat Florian Erdl.

Trailer: "Ariadne auf Naxos"

Online-Ticket

Veranstaltungsort

Congress-Centrum Stadtgarten
Peter-Parler-Saal
Rektor-Klaus-Straße 9
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 1003-0
07171 1003-40

Veranstalter

Kulturbüro
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4110
07171 603-4119

Zurück

ZUM BILD