Foto: Ponycars

Barocke Vielfalt: Ponycars und Streicherensemble

„The Ponycars“ sind eine deutsche Rock’n’Roll-Band aus dem Herzen Süddeutschlands und für die „Barocke Vielfalt“ der Remstal Gartenschau haben sie sich die tatkräftige Unterstützung eines Streichquartetts gesichert.

Mit Daniel Leinmüller an den Keys und am Gesang ist der alteingesessene Ponycars-Veteran mit seinem extatischen Auftreten die treibende Kraft im oftmals wilden, aber dennoch dynamischen modernen Rock’n’Roll Quartett. Tatkräftige Unterstützung erhält er durch Chris Kilgenstein, an der Gitarre. Dessen geschmackvolles und virtuoses Gitarrenspiel schafft die Balance zwischen modernem Gitarrensound und nostalgischem Klang der 60er Jahre, ohne dabei zu abgedroschen zu wirken. Abgerundet wird das Quartett von Tobias Waldbauer am Schlagzeug und Tobias Fritzen am Kontrabass. Mit seinen treibenden und songdienlichen Rhythmen bildet Waldbauer das groovige Fundament der Band. Nicht weg zu denken ist der stiltypische geslapte Kontrabass von Fritzen. Er lässt damit jeden Konzert Besucher ein wenig 50’s Flair erleben.

Im Rahmen der „Barocken Vielfalt“ der Remstal Gartenschau 2019 wird die Band um vier Musiker erweitert. Es handelt sich um ein Streichquartett, das den Abend mit barocken Klängen einläuten wird. Es folgt die Rock’n’Roll Show der „Ponycars“ und zum großen Finale werden einige eigens angefertigte Songs der Band, zusammen mit dem Streichquartett zu hören sein - „Barock trifft auf Rock’n’Roll - „Bach trifft Elvis Presley“.

Im Winter 2018 widmete sich die Band der Produktion ihrer EP, „Merry Fckng Christmas“. Es folgte eine Wintertournee durch Deutschland. Doch keinesfalls sind „The Ponycars“ nur eine regionale Band. Auch zahlreiche Auftritte in der Schweiz, Österreich und Niederlande können die vier aufstrebenden Rock’n’Roll-Musiker zu ihren insgesamt 200 Gigs zählen.

Natürlich dürfen Sie sich das Live-Erlebnis nicht entgehen lassen. Wer schon mal eine Ponycars-Show gesehen hat, weiß, was ihn erwartet und soll dennoch überrascht werden. Splitternde Tasten, virtuose Gitarrensoli und eine niemals endende Spielfreude sind das Aushängeschild der Band.


Die Veranstaltung ist im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019 und mit einer gültigen Eintrittskarte (RemstalCard / Tagesticket) kostenfrei.


Remstal Gartenschau

Veranstaltungsort

Remspark-Bühne
Am Stadtgarten 11
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

Geschäftsstelle Remstal Gartenschau 2019
Touristik und Marketing GmbH
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-6400
07171 603-1019

Zurück

ZUM BILD