Zu sehen ist Sonja Böttigheimer mit einem gemalten Bild

"Die Kunst der fließenden Farben"

Die Schwäbisch Gmünder Künstlerin Sonja Böttigheimer lädt Kunstliebhaber und Kunstinteressierte in eine faszinierende Welt des Acrylic Pouring ein. Ihre Ausstellung "Die Kunst der fließenden Farben" wird von Montag, 1. Juli bis Mittwoch, 31. Juli im Showroom in der Bocksgasse präsentiert. Die Öffnungszeiten für einen Besuch sind Mittwoch und Freitag von 10 bis 17 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr.

Die Kunstausstellung zeigt die Welt des Acrylic Pouring, eine Fließtechnik mit Acrylfarben, mit der sich außergewöhnliche abstrakte Bilder erschaffen lassen. Das Ergebnis sind einzigartige Kunstwerke, ein kreatives Spiel mit abstrakten Resultaten, deren Ausgang nicht vorhersehbar ist. Schwerpunktmäßig hat sich Sonja Böttigheimer auf die Sheleeart-Swipetechnik spezialisiert. Das Bild entwickelt sich durch das Auftragen der flüssigen Farben in die Basecoat mit anschließendem Swipen, mittels Spatel und Zellaktifator. Ihre künstlerische Laufbahn begann im Januar 2021 mittels intensiver autodidaktischer Aneignung dieser flüssigen Materialkombinationen auf Acrylfarbenbasis. Einen kreativen Farbfluß auf die Leinwand zu gestalten ist ihre große Leidenschaft.


Veranstaltungsort

Showroom
Bocksgasse 16
73525 Schwäbisch Gmünd

Zurück

ZUM BILD