Führung: Wo Rom, da Bäder. eine Zeitreise in die Spaß- und Freizeitkultur der Römer und die Geheimnisse der Boudoirs der schönen Römerinnen

mit Cäcilia Bareis

Treffpunkt: Museumsshop, Erdgeschoss
Teilnehmerzahl: maximal 8 Personen
Teilnahmegebühr: Die Führung ist im Eintrittspreis (3,00 Euro) enthalten

Kastellbad Schirenhof, Glas, 2. Jahrhundert n. Chr., Museum im Prediger. © Museum im Prdiger

Im 2. und 3. Jahrhundert n. Chr. unterhielten die Römer in Schwäbisch Gmünd entlang des Limes mehrere Militärlager. Den Soldaten und der Zivilbevölkerung stand in dieser Zeit ein öffentliches Bad als Erholungs- und Wellnessanlage zur Verfügung. Im Römersaal des Gmünder Museums geben zahlreiche Funde Auskunft über die einstige Badekultur. Nicht ganz gefahrlos präsentiert sich dabei oft die damalige Kosmetik der römischen Damen.
Einen Einblick in die Geheimnisse der Bäder und Raffinessen der römischen Schönheitspflege gibt die Führung mit Cäcilia Bareis.

Kastellbad Schirenhof, Glas, 2. Jahrhundert n. Chr., Museum im Prediger. © Museum im Prdiger

Hinweis

Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.


Veranstaltungsort

Museum im Prediger
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Johannisplatz 3
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4130
07171 603-4129

Veranstalter

Museum und Galerie im Prediger
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Johannisplatz 3
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4130
07171 603-4129

Zurück

ZUM BILD