Gmünder Bühne: s'Goglöpfle und d'r Kuahandel

Die Gmünder Bühne präsentiert einen schwäbischen Nachmittag mit zwei Einaktern:

s'Goglöpfle und d'r Kuahandel

Vorhang auf für "D'r Kuahhandl" ...
Viehhändler Knurrle will seine Kuh Lotte an den Kreuzhofbauern verkaufen. Dessen Sohn Nickel ist in die Magd Lotte verliebt, die in die Dienste eines Ehepaares aus der Stadt treten soll. Als die neuen Dienstherren Lotte abholen wollen, macht er sie deshalb vor ihnen schlecht. Viehhändler Knurrle bekommt das Gespräch mit, meint aber, es handle sich dabei um seine Kuh Lotte. Er ist verärgert und preist deshalb die Vorzüge seiner Kuh in den höchsten Tönen. Das Ehepaar aus der Stadt ist total verunsichert und reist empört ab. Die Verwechslung klärt sich auf und so stet einem Happy-End nichts mehr im Wege.

Vorhang auf für "'s Goglöpfle" ...
Die alte Christena hat einen Gugelhupf gebacken und möchte sich bei Kaffee und Kuchen einen schönen Nachmittag machen. Da kommt ihre Nachbarin Lisabeth vorbei. Christena versteckt ihren Kuchen, aber Lisabeth entdeckt ihn und so muss Chirstena wohl oder über mit ihr teilen. Nach und nach kommen noch die Nachbarin Rösle und der alte Hansjörg dazu und so nimmt das Schicksal seinen Lauf.


Remstal Gartenschau

Veranstaltungsort

Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd
Ledergasse 2
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

Gmünder Bühne
Klarenbergstraße 232
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 61196

Zurück

ZUM BILD