Gmünder Kunstbasar

TREFFPUNKT: GMÜNDER KUNSTBASAR
Originelles aus Kunst und Handwerk

Der Gmünder Kunstbasar verwandelt den Innenhof des Kulturzentrums Prediger am Samstag, 7. Dezember, und Sonntag, 8. Dezember, jeweils ab 11 Uhr in einen besonderen Ort für Entdeckungen von Kunst, kunsthandwerklichen Kostbarkeiten und schmückenden Accessoires. Über 20 Aussteller aus der Region zeigen ihre Arbeiten und bieten dem Besucher eine reiche Fundgrube für größere und kleinere Geschenke – nicht nur zur Weihnacht! Die Angebotspalette ist wie immer vielfältig: Ausgestellt werden kreative Origami-Werke, Holzobjekte, Filzarbeiten sowie Ideen aus Leder, Ton und weiteren Naturmaterialien. Origineller Unikatschmuck liegt neben edlen Taschen und handgefertigten Stoffwaren. Seidenschals und Perlenketten fehlen ebenso wenig wie dekorative Advents- und Weihnachts-Accessoires. Nicht allein die Kunst verlockt: Bei Kaffee und Kuchen bietet das Café im Prediger-Innenhof Gelegenheit zum Gespräch und zur Entspannung. Seit der Gmünder Kunstbasar 1978 ins Leben gerufen wurde, gehört er zur Vorweihnachtszeit wie der herrliche Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen oder Glühwein. Kuriert und organisiert wird er vom Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd. Exklusivität, Qualität und Vielfalt sind wichtige Kriterien für die Auswahl der ausgestellten Arbeiten. Der Eintritt ist frei.

Informationen
Kulturbüro Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4112
www.schwaebisch-gmuend.de


Veranstaltungsort

Kulturzentrum Prediger
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Johannisplatz 3
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4120
07171 603-4119

Veranstalter

Kulturbüro
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4110
07171 603-4119

Zurück

ZUM BILD