Gmünder Gässlestour

Bei dieser Führung durch die malerischen „Gässle“ Schwäbisch Gmünds entdeckt man Neues auf alten Wegen. Geschichten, die im Verborgenen liegen, kommen bei diesem kurzweiligen Stadtrundgang ans Tageslicht.

So erfahren wir, wer um die schönen Gmünderinnen im Buhlgässle buhlte, wie viele Bienenstöcke es in der Honiggasse gab, wer Münzen in der Franziskanergasse fälschte, wie viele Rinder man durch die gleichnamige Gass’ trieb und was Böcke eigentlich in der Bocksgasse verloren haben.

Diese und weitere Geheimnisse um die Gmünder Gassen werden bei dieser spannenden Spurensuche in die Vergangenheit aufgedeckt.

Uhrzeit: 14.00 - 15.30 Uhr
Treffpunkt: i-Punkt in Schwäbisch Gmünd
Kosten: 8 € pro Person4 € Schüler und Studenten

Hier geht es zum Online-Buchungsportal
https://www.schwaebisch-gmuend.de/fuehrungen-und-stadtrundgaenge.html#!/e/ceccfc9ade05b71ff779f47ffa455cc8

Bitte beachten Sie, dass immer die aktuellen Corona-Bestimmungen gelten.


Veranstaltungsort

Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

i-Punkt
Marktplatz 37/1
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4250
07171 603-4299

Zurück

ZUM BILD