Foto: Städtische Musikschule Schwäbisch Gmünd

Schwörhauskonzert mit "Varietas Canti"

Das Programm des Vokalensembles Varietas Canti und des Pianisten Florian Kunz im Rahmen der Schwörhauskonzerte Schwäbisch Gmünd entführt den Zuhörer auf eine musikalische Reise sowohl durch die Jahreszeiten, als auch durch die musikalischen Epochen von der Renaissance bis in die Gegenwart.

Die Besonderheit dieser Reise liegt im Dialog zwischen der englischen und deutschen Vokalmusik, der die vielfältigen musikalischen Traditionen der beiden Länder widerspiegeln und zu einer Synthese führen soll.

Das Frühjahr steht mit den Madrigalmusik Morleys, Dowlands und Regers ganz im Zeichen der gemeinsam mit der Natur erwachenden Liebe. In der Klangsprache des romantischen Volkslieds mit Werken Mendelssohns und Rutters widmet sich der Sommer hingegen neben der Liebe auch der Schönheit der Natur und der Musik.

Der Herbst thematisiert die Vergänglichkeit alles Seienden, die in dieser Jahreszeit in der Natur erlebbar wird, unter anderen mit der Musik Schuberts und Tomkins'. Abschließend geht der Zuhörer mit der Musik Ralph Vaughan Williams auf eine Reise durch die winterliche Welt, an deren Ende das Herannahen des Frühlings den Kreislauf der Jahreszeiten schließt.


Eintritt:

Erwachsense: 12 €
Ermäßigt: 6 €


Remstal Gartenschau

Veranstaltungsort / Veranstalter

Städtische Musikschule, Schwörhaus
Erika-Künzel-Platz 1
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 39021
07171 39022

Zurück

ZUM BILD