jki

The Higgins, Degradace, The Zsa Zsa Gabor’s, Rakete Fehlstart

Wie jedes Jahr gastieren die Aalener Punkrocker THE HIGGINS auch 2019 im Esperanza. Und sie bringen illustre Gäste mit: RAKETE FEHLSTART, inzwischen in Stuttgart ansässig ist die Band doch tief in der Region verwurzelt. Auch musikalisch: Ältere erinnern sich noch an die Bands DREXSCHLEUDER, CADDYSHACK oder KARMA, in denen die Bandmitglieder ihr Unwesen trieben. Heute steht trashiger Punkrock mit philosophischen deutschen Texten unter dem Motto „das Leben wär hart, ohne RAKETE FEHLSTART“ auf dem Programm. Aus St. Pölten kommen THE ZSA ZSA GABOR´S erstmals ins Esperanza. Von einem Trio seit diesem Jahr zu einem Quartett angewachsen bringen sie qualitativ hochwertigen, teils deutschsprachigen Streetpunk mit politischen Inhalten. Für nicht wenige sind THE ZSA ZSA GABOR´S die derzeit beste Streetpunkband Europas. Einmal mehr sind auch DEGRADACE aus Ostrava mit von der Partie. Mit ihrem (Hard)rockigen Punk konnten sie bereits bei ihrer Show im letzten Jahr auf ganzer Linie abräumen. Die vier Tschechen feiern in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum und wer auf melodiösen Punkrock mit mehrstimmigen Gitarrenparts steht, wird voll auf seine Kosten kommen. Über THE HIGGINS müssen an dieser Stelle vermutlich nicht mehr viele Worte verloren werden. Das Quintett spielt seit mehr als 22 Jahren melodiösen, meist eingängigen, Punkrock. An diesem Abend gibt es, zumindest bei einem der Bandmitglieder, etwas zu feiern und es ist die eine oder andere Überraschung geplant. Mehr wird hier nicht verraten…


Veranstaltungsort

Jugendkulturinitiative Esperanza
Benzholzstraße 8
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

Jugendkulturinitiative Schwäbisch Gmünd e.V.
Esperanza
Benzholzstraße 8
73525 Schwäbisch Gmünd

Zurück

ZUM BILD