Der Zarewitsch_Foto_Schlote Productions

Musiktheater: Der Zarewitsch

Theater und Musiktheater 2018/2019
Kulturbüro Schwäbisch Gmünd

Freitag, 11. Januar 2019
20 Uhr, Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd

Parkempfehlung: Tiefgarage Congress-Centrum Stadtgarten (P3)
Öffnungszeiten: täglich ab 7 Uhr bis 24 Uhr bzw. Veranstaltungsende
Gebühren: Bei Abendveranstaltungen parken Sie kostenfrei in der Tiefgarage.
Weitere Parkmöglichkeiten unter www.schwaebisch-gmuend.de (Rubrik „finden“ - Parkleitsystem)

DER ZAREWITSCH
Operette von Franz Lehár
Operettentheater Salzburg

Musikalische Leitung: Katalin Doman

Alexej ist der Thronfolger Russlands. Der junge Zarewitsch ist kontaktscheu, fühlt sich zugleich allein im goldenen Käfig des Hofes. Mit dem Ballettmädchen Sonja wird ihm gegen seinen Willen eine „Geliebte“ zur Seite gestellt. Die beiden verlieben sich tatsächlich, doch für eine Ehe ist Sonja nicht standesgemäß. Nach zahlreichen Intrigen flieht das Paar nach Neapel. Aber Sonja ist sich ihrer Aufgabe bewusst und will ihrer Liebe entsagen. Als die Nachricht vom Tode des Zaren eintrifft, wird dem Zarewitsch klar, dass er seinem Land zu dienen hat ...

Das Operettentheater Salzburg wurde als Tournee-Ensemble von Joachim Schlote gegründet. bereits seine erste Produktion „Die Csárdásfürstin“ wurde 2010 mit dem Inthega-Preis als „beste Musiktheaterproduktion“ der Saison“ ausgezeichnet. Das Operettentheater Salzburg steht ganz in der Tradition der klassischen Operette mit dem gewissen frischen Esprit der heutigen Zeit.

Online-Ticket

Veranstaltungsort

Congress-Centrum Stadtgarten
Rektor-Klaus-Straße 9
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 10 03 - 0
07171 10 03 - 40

Veranstalter

Kulturbüro
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4110
07171 603-4119

Zurück

ZUM BILD