Wenn Steine reden könnten

Lauscht man den Steinen ganz andächtig, so berichten Sie Geheimes und Verborgenes von Herrschern und Untertanen, Dichtern und Erfindern: Warum wurde der begnadete Bildhauer Johann Michael Maucher auf ewig der Stadt verwiesen? Warum wollte ein Degenfelder sich die Gmünder Klöster unter den Nagel reißen? Und warum wurde dem Ingenieur Dr. R. Vogt seine Heimatstadt zu klein? Die Antworten hierzu sowie weitere Anekdoten und Geschichten über historische Personen und Persönlichkeiten in und aus Schwäbisch Gmünd erfahren Sie bei diesem audschlussreichen Stadtrundgang.

Uhrzeit 14 Uhr
Treffpunkt: i-Punkt Schwäbisch Gmünd


Veranstaltungsort

Innenstadt von Schwäbisch Gmünd
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

i-Punkt
Marktplatz 37/1
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4250
07171 603-4299

Zurück

ZUM BILD