Wenn die Steine reden könnten...

Ein Bild einer Steinwand
Foto: Thomas Zehnder, Hostrup Fotografie

… welche Geschichten würden Sie uns wohl über die Menschen erzählen, die einst durch die Straßen und Gassen Schwäbisch Gmünds gezogen sind?

Lauscht man ihnen ganz andächtig, so berichten Sie Geheimes und Verborgenes von Herrschern und Untertanen, Dichtern und Erfindern: Warum wurde der begnadete Bildhauer Johann Michael Maucher auf ewig der Stadt verwiesen? Warum wollte ein Degenfelder sich die Gmünder Klöster unter den Nagel reißen? Und warum wurde dem
Ingenieur Dr. R. Vogt seine Heimatstadt zu klein?

Die Antworten hierzu sowie weitere Anekdoten und Geschichten über historische Personen und Persönlichkeiten in und aus Schwäbisch Gmünd erfahren Sie bei diesem aufschlussreichen Stadtrundgang.

  • 1,5 Stunden

Info und Buchung:

  • Günter Haußmann
  • Tel.: 07171/5263
  • ghaussmann@t-online. de

Den Herren Dr. H. Ohnewald und Dr. K. J. Herrmann (†) gilt unser Dank für die Erlaubnis, den gleichnamigen Titel Ihres im Remsverlag erschienen Buches für unsere Führung verwenden zu dürfen.

Foto: Thomas Zehnder, Hostrup Fotografie
ZUM BILD