• Home
  • Pressedetails
Vorstellung einhorn Jahrbuch 2018
Für die Bildrechte: Amt für Medien und Kommunikation

Ab sofort ist das neue Einhornjahrbuch Schwäbisch Gmünd 2018 erhältlich

Schwäbisch Gmünd (sv). Am Mittwoch, 19. Dezember, wurde die 45. Ausgabe des Gmünder Jahrbuchs, welches vom Einhorn Verlag erschienen ist vorgestellt. Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse bedankte sich bei Birgit Markert und Johannes Paus vom einhorn Verlag sowie bei den anwesenden Autorinnen und Autoren für das umfangreiche Nachschlagewerk. Spannende Themen rund um die Stadtgeschichte ziehen den Leser beim durchstöbern in den Bann.

In mehr als 300 Seiten werden spannende Ereignisse und Aktionen von den letzten zwölf Monaten erläutert. Durch die Vorbereitungen zur Remstal Gartenschau 2019 kamen die Festivals, Ausstellungen, Vorträge und Gedenkveranstaltungen in Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr nicht zu kurz. Das Jahrbuch beinhaltet einen Chronikteil, in dem das Gmünder Jahr in Wort und Bild dargestellt wird. Im zweiten Teil gibt es Einblicke die zum Teil weit in die Gmünder Geschichte blicken lassen. Abgeschlossen wird das einhorn Jahrbuch mit dem Wirtschaftsteil, indem es um den Handel und Wandel in Gmünd geht. Ab sofort ist das einhorn Jahrbuch unter der ISBN 978-3-95747-084-3 für 26,80 Euro erhältlich.

Zurück

ZUM BILD