• Home
  • Pressedetails

Schüleraustausch aus Faenza mit dem Landesgymnasium für Hochbegabte

Schwäbisch Gmünd (sv). Am Donnerstag, 13. Dezember, begrüßte der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse im Kulturzentrum Prediger die Schülerinnen und Schüler des Liceo Torricelli-Ballardini aus Faenza sowie die Schülerinnen und Schüler mit den fortgeschrittenen Italienischkursen des Landesgymnasiums für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd im Kulturzentrum Prediger. Unter dem Motto: "Begegnung" lernten sich 14 italienische und 12 deutsche Schülerinnen und Schüler samt Lehrerteam von Samstag, 7. Dezember bis Montag, 17. Dezember, kennen.

Die Austauschschüler erlebten die älteste Stauferstadt in der weihnachtlichen Adventszeit kennen und probten gemeinsam für ein Weihnachtskonzert auf dem Weihnachtsmarkt. Schöne Erinnerungen an die abwechslungsreichen Tage mit den Gastfamilien, italienischen Unterricht über Kunst und Kultur im Landesgymnasium für Hochbegabte, sowie schöne Ausflüge nehmen die Austausschüler mit auf die Heimreise nach Mailand. Der Erstbegegnung folgt eine weitere Begegnung in Faenza vom 5. bis 15. April 2019, auf die sich die Schülerinnen und Schüler bereits heute schon freuen.

Bürgermeister Bläse bedankte sich beim Lehrerteam aus Faenza: Francesca Monti, Giorgia Erani und Elena Romito und bei Thomas M. J. Schäfer und Dr. Lukas Amadeus Schachner, vom Landesgymnasium für Hochbegabte.

Zurück

ZUM BILD