• Home
  • Pressedetails

Infotage 2021 - Informationsabende und Schulanmeldungen

Jetzt Anmeldetermine im Kalender vermerken

Weiterführende Schulen in Schwäbisch Gmünd informieren in den kommenden Wochen über ihre Angebote und die jeweiligen Anmeldetermine. Das breite Spektrum bietet für jede Schülerin und jeden Schüler einen passenden Platz.

Schwäbisch Gmünd. Die Schulanmeldung zur weiterführenden Schule steht an. Keine leichte Entscheidung, welche Eltern gemeinsam mit den Kindern treffen sollen. Welche Schulart ist die Richtige für mein Kind? Die Schulen unter Trägerschaft der Stadt Schwäbisch Gmünd haben für jedes Grundschulkind das passende Angebot: Mit drei Gymnasien, zwei Gemeinschaftsschulen, einer Realschule und einer Realschule mit Werkrealschule im Verbund steht für alle Kinder die richtige Schule zur Wahl.

Stadt investiert in Bildung

Damit an den städtischen Schulen die Voraussetzungen für einen guten Unterricht vorhanden sind, hat die Stadt Schwäbisch Gmünd in den vergangenen Jahren große Beträge in die Schulen investiert. „An unseren öffentlichen Schulen wird eine hervorragende Arbeit geleistet und die Investitionen in die Schulgebäude sollen hierbei unterstützen“, so der Schulbürgermeister der Stadt, Christian Baron. „Wir haben das Motto Bildung vor der Klammer nicht nur auf dem Papier stehen, sondern konsequent in unsere Schulen investiert“, so Baron weiter. Die Sanierung und Aufstockung der Schiller-Realschule wurde im vergangenen Jahr abgeschlossen. Auch die Sanierung und Erweiterung der Mozartschule hat inzwischen begonnen.

Medienausstattung und Digitalisierung als Schwerpunkt

Im Zuge der Digitalisierung der Gesellschaft hat das Thema Medienbildung inzwischen als Leitperspektive im Bildungsplan Einzug gehalten. Die Stadt Schwäbisch Gmünd hat daher ein umfassendes Konzept zur Digitalisierung und Medienausstattung an den Gmünder Schulen im Gemeinderat auf den Weg gebracht. „Wir haben inzwischen an allen Schulen umfassende Maßnahmen zur Medienausstattung an den Schulen umgesetzt und investieren auch in diesem Jahr mit Unterstützung von Bund und Land wieder beträchtliche Summen.“, erklärt der Leiter des Amtes für Bildung und Sport, Klaus Arnholdt. Die Corona-Pandemie hat im Bereich Digitalisierung im Jahr 2020 einen großen Schub ausgelöst. In kurzer Zeit wurde ein städtisches Moodle (digitale Lernplattform) installiert, welches von vielen Schulen als wichtiger Bestandteil des Lehrkonzeptes in der Pandemiephase genutzt wurde. Dies ermöglicht unkompliziert, das Ausrollen von Hausaufgaben und Heimlernpaketen. Das digitale Angebot für ein interaktives Heimlernen wurde über das Videokonferenzprogramm BigBlueButton realisiert. Dabei kann eine digitale Unterrichtseinheit schnell organisiert und durchgeführt werden. Parallel wurden die Schulleitungen mit Heimarbeitsplätzen ausgestattet. Mit einer Vielzahl von „Bildungsbausteinen“ bieten die städtischen Schulen ein ergänzendes Angebot zum Unterricht. Schwerpunkte gibt es im Bereich der kulturellen Bildung, im MINT Bereich stehen den Schulen die Angebote der Wissenswerkstatt EULE zur Verfügung, im Sport bestehen zahlreiche Kooperationen wie zum Beispiel mit der Kletterschmiede des DAV und der Suppenstern im Himmelsgarten bietet ein Angebot im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung. „Bei allen Bildungsbausteinen investiert die Stadt als Schulträger umso das Angebot an unseren Schulen noch vielfältiger und attraktiver gestalten zu können“ erklärt der Schulbürgermeister.

Schullandschaft gefestigt

Nachdem die Bildungslandschaft in den vergangenen Jahren starken Umbrüchen unterworfen war, hat die Stadt Schwäbisch Gmünd nun mit ihren weiterführenden Schulen eine zukunftsfähige Struktur geschaffen. „Ich hoffe, dass wir auch in den kommenden Jahren auf dieser Basis weiterarbeiten können“, so Christian Baron.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es dieses Jahr nicht möglich, dass die Schulen Präsenzangebote anbieten. Trotz der Schulschließung können sich interessierte Eltern und Grundschulkinder über die Homepage der einzelnen Schulen informieren. Hier werden unter anderem anhand Videos die Konzepte der Schulen vorgestellt.

 

Infotage 2021

Leider können aufgrund der aktuellen Corona-Vorschriften keine Präsenzveranstaltungen abgehalten werden. Deshalb werden grundlegenden Informationen allgemeiner Art und die speziell auf die einzelnen Schulen zugeschnittene Besonderheiten auf den jeweiligen Homepages der Schulen erläutert.  Im Laufe des Februars finden regelmäßig Aktualisierungen der Homepages statt. Für Fragen stehen die Schulen gerne auch telefonisch zur Verfügung.

Da die virtuellen Termine für Informationsabende und Schulanmeldungen von den bisher angedachten Präsenzterminen abweichen können, ist es dringend erforderlich sich über die Termine auf den Homepages zu informieren. Dort wird Ihnen z.T. auch ein Link für die Teilnahme an der Videokonferenz bzw. der Chats mitgeteilt.

Die Schulanmeldung findet in diesem Jahr am 10.3.2021 und am 11.03.2021 statt und kann auch elektronisch oder fernmündlich vorgesehen werden. Bitte vereinbaren Sie zur besseren Koordination bis spätestens 05.03.2021 Ihren Termin zu Schulanmeldung mit der entsprechenden Schule.

 

Friedensschule

Digitaler Informationsabend für Eltern: Mo, 22.02.21 um 19.30 Uhr

Für Schüler der Klasse 4: Chat mit Schülern der jetzigen 5. Klassen und einer Lehrkraft aus Klasse 5 Mi., 24.02.21 um 14.30-15.30 Uhr/ danach Eltern-Lehrerchat von 16-17 Uhr

https://friedensschule-rehnenhof.de/

E-Mail: poststelle@friedensschule-gd.schule.bwl.de

Telefon: 07171 72892

Telefax: 07171 795279

 

Mozartschule

Digitaler Infoabend für Eltern: Do, 04.02.21 17.00 Uhr und 19.30 Uhr

http://www.mozartschule-gd.de/

E-Mail: poststelle@04125106.schule.bwl.de

Telefon: 07171 81200

Telefax: 07171 86906

 

ASR

Digitaler Informationsabend für Eltern: Di, 09.02.21 um 18.00 Uhr

Digitale Hausführung, Filme, Unterrichtsbespiele …für Schüler*innen ab 22.02.21 auf der Homepage https://asr-gd.de/

E-Mail: poststelle@asr-gd.de

Telefon: 07171 82517

Telefax: 07171 82175

 

Schiller-RS im Verbund mit Werkrealschule

Digitaler Infoabend für Eltern: Mi, 17.02.21, 19:30 Uhr

Schau rein! Präsentationsvideo und Anmeldung

https://www.schiller-realschule-gmuend.de/

E-Mail: poststelle@04125039.schule.bwl.de

Telefon: 07171 929576

Telefax: 07171 929577

 

HBG

Informationen über einen Onlinekurs – kann jederzeit auf der Homepage besucht werden

https://www.hans-baldung-gymnasium.de/

E-Mail: sekretariat@hans-baldung-gymnasium.de

Telefon: 07171-929763

Telefax: 07171-929764

 

Parler-Gymnasium

Digitaler Informationsabend für Eltern: Mi, 24.02.21, 20.15 Uhr, ab 21.15 Uhr finden Sie persönliche Ansprechpartner zu vielen Themen der Schule.

Digitaler Informationsnachmittag für Schüler u Eltern: Di, 02.03.21 17.00 Uhr, ab 18.00 Uhr finden Sie persönliche Ansprechpartner zu vielen Themen der Schule.

https://www.parler-gymnasium.de/

E-Mail: poststelle@parlergym-gd.schule.bwl.de

Telefon: 07171 929936

Telefax: 07171 929937

 

Scheffold-Gymnasium

Digitaler Informationsabend für Eltern: Di, 23.02.21 19.30 Uhr

Digitale Informationen für Schüler u Eltern ab 15.02.21 online unter:

https://www.scheffold-gymnasium.de/

E-Mail: sekretariat@scheffold-gymnasium.de

Telefon: 07171 82908

Telefax: 07171 86907

 

LGH

Digitale Informationen unter:

https://www.lgh-gmuend.de/

Bewerbungsschluss Fr, 19.02.21

E-Mail: poststelle@04166261.schule.bwl.de

Telefon: 07171 10438100

Telefax: 07171 10438200

Zurück

ZUM BILD