• Home
  • Pressedetails

„Karrierekiller“-Stammtisch öffnet sich für alle Gmünderinnen und Gmünder

Schwäbisch Gmünd (sv). Im Rahmen des Bürgermentorinnen-Projekts „Gmünd bleibt höflich“ lud Susanne Helbach-Grosser bisher die jungen Gründer aus dem in:it co-working lab zum Stammtisch ein. Nun öffnet sich das monatliche kostenlose Angebot für alle Gmünderinnen und Gmünder. Der nächste offene Stammtisch findet statt am Dienstag, 19. Februar, von 18 bis 19.30 Uhr im Gründerzentrum in:it co-working lab, Robert-von-Ostertag-Straße 4, im ersten Stock. Wer das Gefühl hat, die eigenen Umgangsformen seien angestaubt und sein Repertoire „updaten“ möchte, ist herzlich willkommen. Schwerpunktthema beim kommenden Stammtisch: Small Talk – die Kunst des kleinen Gesprächs. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zurück

ZUM BILD