• Home
  • Pressedetails

Musical "ISAAK - so sehr geliebt"

Schwäbisch Gmünd (sv) – Bei freiem Eintritt bringen rund 70 Teens mit Live-Band am Samstag, 15. Juni, um 18.30 Uhr im Emil-Molt-Saal der Waldorfschule Schwäbisch Gmünd das Musical „ISAAK – so sehr geliebt“ auf die Bühne.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Adonia-Musicalcamps 2019 beschließen mit dieser Aufführung ihre aktuelle Tournee – auf Einladung von Lisanne Engelhardt, die bis August ein freiwilliges Jahr im Kulturbüro Schwäbisch Gmünd absolviert: „Im Rahmen meines FSJ-Kultur darf ich ein eigenverantwortliches Projekt planen und durchführen. Da ich selbst als Jugendliche mit großer Begeisterung an Adonia-Musicalcamp-Projekten teilgenommen habe, war die Entscheidung schnell getroffen, diese Aufführung in Schwäbisch Gmünd zu veranstalten. Das Publikum darf sich auf humorvolle Überraschungsmomente, abwechslungsreiche Songs und eine alte biblische Story freuen, die aktueller nicht sein könnte.“ Drei Tage soll die Reise dauern. Für den kleinen Isaak ist es ein Abenteuer. Für seinen Vater Abraham ist es die schwerste Prüfung seines Lebens. Denn nur er weiß, dass seinem Sohn in Morija der Tod droht. Unterwegs lernt Isaak die Geschichte seiner Familie kennen. Er erfährt, warum er ein absolutes Wunschkind ist und staunt über den unsichtbaren, rätselhaften Gott Abrahams.

Die jungen Mitwirkenden begeistern durch ihre Frische, aber auch durch ihr unglaubliches Talent, das sie individuell einbringen dürfen – im Chor, in der Band und in den Bereichen Theater und Tanz. Sie setzen mit unbändiger Energie, Begeisterung und witzigen Einfällen die Geschichte Isaaks in Szene und das nicht nur im Ostalbkreis: Insgesamt 40 Projektchöre bringen das Musical auf 160 Bühnen in ganz Deutschland. Organisiert werden die Musicalcamps von Adonia – einem gemeinnützigen Verein, der eng mit lokalen Kirchen und Gemeinden zusammenarbeitet. Weitere Informationen zum Verein und Musical unter www.adonia.de.

Informationen
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Weitere Informationen und ein Trailer zum Musical „ISAAK“ unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungskalender).

Zurück

ZUM BILD