• Home
  • Pressedetails
In:It
Für die Bildrechte: Stadt Schwäbisch Gmünd

Neue Koordinatorin der Geschäftsstelle Coworking Space

Schwäbisch Gmünd (sv). Seit Donnerstag, 1. Oktober, ist Jessica Lauren Passler die neue Koordinatorin der Geschäftsstelle Coworking Space, im in:it co-working lab, und tritt damit die Nachfolge der Stelle von Alexander Trautmann an. Wirtschaftsförderer Alexander Groll ist froh, dass die seit Juni 2020 unbesetzte Stelle jetzt wieder mit einer kompetenten Mitarbeiterin besetzt werden konnte. Jessica Passler wird zunächst montags und mittwochs im in:it co-working lab für die Start-ups und Existenzgründer vor Ort sein. Neben der Betreuung und Beratung von Existenzgründern und Start-ups wird sie künftig auch an Landes- und Regionalnetzwerken teilnehmen und zudem den Gründerspirit in Schwäbisch Gmünd noch weiterverbreiten.

Jessica Lauren Passler sammelte bereits selbst eigene Erfahrungen im Bereich Existenzgründung und verfügt durch ihr Masterstudium Business Development & Produktmanagement, Start-up-Management & Entrepreneurship an der Hochschule Aalen auch über die dafür notwendigen theoretischen Grundkenntnisse. Durch das Studium konnte Jessica Lauren Passler sich die essenziellen Schlüsselkompetenzen aneignen, die im Hinblick auf das Start-up Management, das Produkt- und Projektmanagement sowie in der Projekt- und Gründungsfinanzierung entscheidend sind. Währenddessen hat sie mehrere Geschäftsmodelle selbst entwickelt und Businesspläne erarbeitet, so dass sie deren Innovationsfähigkeit und Aussagekraft beurteilen kann. Als Mitgründerin des Gmünder Start-Up Unternehmens H1P – Das Original besuchte Jessica Lauren Passler schon mehrmals die Räumlichkeiten des in:it coworking lab im Rahmen von Veranstaltungen wie dem Start-up-Wednesday oder auch dem Gmünder Gründer-Grillen. Durch den dortigen aktiven Austausch mit den Gründern und auch durch die Teilnahme am Start-up BW Elevator Pitch 2019 und an der MAKE Ostwürttemberg in Schwäbisch Gmünd, konnte sie bereits ein persönliches Netzwerk mit den Start-ups aus dem in:it coworking lab aufbauen. Noch bis Ende März 2021 ist sie Masterandin und arbeitet zusätzlich als Werkstudentin für Marketing und PR im Innovationszentrum an der Hochschule Aalen, kurz INNO-Z, sowie für den AAccelerator Aalen.

Das in:it coworking lab ist eine städtische Anlaufstelle zur Förderung von Existenzgründungen.

Bild von links: Jessica Lauren Passler Koordinatorin, Alexander Groll, Wirtschaftsförderung

Zurück

ZUM BILD