• Home
  • Pressedetails

Start-Up Wednesday – Der Gmünder Gründertreff

Die neue Veranstaltungsreihe für Start-Ups und Existenzgründer

Schwäbisch Gmünd (sv). Welche Phasen der Existenzgründung gibt es? Welche Geschäftsform ist die richtige für mich? Wie kann das Finanzamt ins Boot geholt werden und welche Steuerfragen muss ich beachten? Diesen und den ganz individuellen Fragen der Teilnehmer wird Detlef Dietrich, Steuerberater und Lehrbeauftragter für Steuerrecht am KIT (Karlsruher Institut für Technologie), am Mittwoch, 4. Juli, um 19 Uhr, zum Auftakt der Start-Up Wednesday Reihe Antworten geben. Start-Ups stehen oft vor den gleichen Problemen und Fragestellungen. An einem Mittwoch im Monat – dem Start-Up Wednesday – werden im neuen in:it co-working lab in Schwäbisch Gmünd interessante und aktuelle Start-Up Themen aufgegriffen. Mit einem Impulsvortrag, einer offenen Fragerunde und der anschließenden Networking Möglichkeit soll für Start-Ups, Existenzgründer, Studenten und allen Interessierten ein neues Format in Schwäbisch Gmünd etabliert werden. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Veranstaltungsort ist das in:it co-working lab im ersten Obergeschoss in der Robert-von-Ostertag-Straße 4 (ehemaliges Telekomgebäude zwischen Forum Gold & Silber und Fünfknopfturm). An alle Start-Ups, Existenzgründer, Studierenden und Interessierten ergeht eine herzliche Einladung zur Teilnahme. Um die Planungen zu erleichtern, wird um eine Anmeldung gebeten bei Alexander Trautmann per E-Mail: alexander.trautmann@schwaebisch-gmuend.de oder per Telefon unter: 0176/17071213.

Zurück

ZUM BILD