• Home
  • Pressedetails
Remstal Cup des Start-up BW Elevator Pitch am 28.05.2019 auf der Remspark Bühne
Für Bildrechte: Amt für Medien und Kommunikation

Remstal Cup Start-Up BW Elevator Pit

Remstal Cup des Start-up BW Elevator Pitch am 28.05.2019 auf der Remspark Bühne
Für Bildrechte: Amt für Medien und Kommunikation

Schwäbisch Gmünd (sv). Am Dienstag, 28. Mai, findet auf der Remspark Bühne der Remstal Cup des Start-Up BW Elevator Pitch mit Young Ta-lents Pitch statt. Um 11 Uhr begrüßt Oberbürgermeister Richard Arnold zusammen mit Herrn Claus Paal, Präsident der Bezirksversammlung der IHK Bezirkskammer Rems-Murr, die Gründerinnen und Gründer aus dem gesamten Remstal sowie die Schülerinnen und Schüler des Young Talent Pitches.

Ab 11.15 Uhr präsentieren dann fünf Schulteams in drei Minuten ihre Geschäftsideen, die innerhalb eines Tages in dem Schulworkshop entstanden sind. Die Schulteams kommen aus Schwäbisch Gmünd, Oberkochen, Michelbach, Wangen und Crailsheim. Um 13 Uhr wird Professor Dr. Ulrich Klauck eine Keynote zum Thema „Machine Learning“ halten. Anschließend findet die Siegerehrung der Young Talents statt. Um 14.15 Uhr startet dann der Start-Up BW Elevator Pitch der Erwachsenen. Zehn Gründerteams präsentieren in jeweils drei Minuten ihre Geschäftsidee. „Für Gründerinnen und Gründer ist es eine riesige Chance den Bekanntheitsgrad zu steigern, die Geschäftsidee zu testen und Kontakt zu potenziellen Kunden und Investoren zu knüpfen“, sagt Alexander Trautmann, Manager des in:it co-working lab bei der städtischen Wirtschaftsförderung. Der Siegerin oder dem Sieger winkt neben einem Preisgeld und medialer Aufmerksamkeit der Einzug ins baden-württembergische Landesfinale. Die Siegerehrung findet um 16.45 Uhr ebenfalls auf der Remspark Bühne statt.

Die Bewerbung für den Start-Up BW Elevator Pitch Remstal Cup kann auf www.startupbw.de abgegeben werden. Anschließend gilt es Fans zu mobilisieren, denn welche zehn Teams beim Remstal Cup mitmachen dürfen, entscheidet das Online-Voting. Bewerbungen sind bis 21. Mai, 12 Uhr möglich. Bewerben können sich sowohl Teams als auch Einzelpersonen. Sie müssen mit Ihrer Geschäftsidee außerdem aktuell noch kein Unternehmen angemeldet haben. Ist dies der Fall, darf das Unternehmen nicht älter als drei Jahre sein. Der Remstal Cup ist aber nicht nur für die jungen Wilden interessant, sondern vor allem auch für Mittelständler und gestandene Unternehmer. Gäste und Zuschauer sind herzlich willkommen! Der Einlass zur gesamten Veranstaltung erfolgt ab 10 Uhr am Eingangstor hinter der Veranstaltungsbühne. Dieses befindet zwischen der Remspark Bühne und dem Leutze-Saal des Congress-Centrum-Stadtgarten (an dem Fußgängerüberweg zum „Hauberweg“).

Fragen und Informationen gibt Alexander Trautmann, Manager in:it co-working lab, Mobil-Nummer: 0176/17071213 oder per E-Mail: alexander.trautmann@schwaebisch-gmuend.de.

Für Bildrechte: Amt für Medien und Kommunikation

Zurück

ZUM BILD