• Home
  • Pressedetails

Sommerleseclub "HEISS AUF LESEN" der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd (sv). Nachdem wegen der Corona-Pandemie sämtliche Kinderveranstaltungen der Gmünder Stadtbibliothek ausfallen mussten, freut sich die Stadtbibliothek nun besonders darauf am Dienstag, 13. Juli 2021 mit dem beliebten Sommerleseclub HEISS AUF LESEN starten zu können. Jede Menge abwechslungsreicher Lesestoff wartet auf Kinder und Jugendliche von acht bis 15 Jahren.

Für alle Lesebegeisterten gilt: Mitmachen ist kinderleicht. Bei der Anmeldung in der Kinderbibliothek erhalten die Kinder zu ihrem regulären Bibliotheksausweis ein Leselogbuch. Mit diesem Logbuch können alle Bücher ausgeliehen werden, die mit dem HEISS AUF LESEN©-Logo gekennzeichnet sind. Wer im Zeitraum vom 13. Juli bis 25. September 2021 mindestens drei Bücher liest und bei der Rückgabe Fragen zu den gelesenen Büchern beantwortet, wird mit einer Urkunde belohnt.

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden außerdem tolle Preise verlost. In welcher Form die Übergabe der Urkunden und Ziehung der Preise stattfinden wird, ist aktuell noch unklar, wird aber gegen Ende der Schulferien bekannt gegeben.

Bei HEISS AUF LESEN© stehen die Lust am Lesen und der Austausch über das Gelesene im Vordergrund. Bei etwa 500 Büchern, die die Mitarbeiterinnen der Gmünder Stadtbibliothek für HEISS AUF LESEN© ausgewählt haben, sind seitenweise Leseabenteuer garantiert! Koordiniert wird HEISS AUF LESEN© von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen im Regierungspräsidium Stuttgart.

Zurück

ZUM BILD