• Home
  • Pressedetails
Der Himmelsstürmer beendet die Sommersaison
Bildrecht: Freundeskreis Himmelsstürmer

Himmelsstürmer beendet Saison

Der Himmelsstürmer beendet die Sommersaison 2021
Bildrecht: Freundeskreis Himmelsstürmer

Schwäbisch Gmünd (Freundeskreis Himmelsstürmer). Den wunderbaren Sonnentag zum Ende der Sommerferien nutzten noch einmal viele Besucherinnen und Besucher des Himmelsgartens, um auch den geöffneten Himmelsstürmer zu besteigen. Der Freundeskreis Himmelsstürmer hatte an den Ferienwochenenden das Wahrzeichen im Landschaftspark Wetzgau samstags und sonntags an den Nachmittagen geöffnet. Jeweils zwei Helferinnen und Helfer des Vereins leisteten dazu einen Turm-Dienst, um so die Corona-Auflagen zu kontrollieren. Für die Gäste aus Nah und Fern war das kein Hindernis. Im Gegenteil. Mit strahlenden Gesichtern kamen sie aus dem Turm zurück, nachdem sie die 209 Stufen erklommen hatten. Für die Besucher waren die fantastischen Ausblicke aus 40 Meter Höhe ein wunderbarer Lohn für die etwas beschwerliche Turmbesteigung. In den zurückliegenden Ferienwochen hatten rund 3500 Besucher den Aussichtsturm bestiegen. Nun ist er zunächst einmal wieder geschlossen. Ob er Ende Oktober in den Herbstferien wieder besichtigt werden kann, hängt unter anderem von der weiteren Corona-Entwicklung ab.

Bildrecht: Freundeskreis Himmelsstürmer

Zurück

ZUM BILD