• Home
  • Pressedetails
Verabschiedungen beim Generationentreff Spitalmühle
Für die Bildreche: Amt für Medien und Kommunikation

Verabschiedungen im Generationentreff Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd (sv). Gleich zwei Abschiede fielen beim Generationentreff Spi-talmühle Anfang Juli an. Monika Buchheit hatte sieben Jahre lang ehrenamtlich die Ausstellungen in der Galerie Spital-mühle organisiert. Sie wählte die Ausstellerinnen und Aus-steller aus, hielt den Kontakt zu ihnen, hat diese bei der Auswahl der Werke unterstützt, Pressetexte verfasst und beim Aufhängen geholfen. Zwei Jubiläen der Spitalmühle trugen die Handschrift von Monika Buchheit, sowohl das 20jährige Jubiläum wie auch das 25jährige Jubiläum hat Monika Buchheit mit hervorragenden Ausstellungen bereichert. Für das 25jährige Jubiläum ist es ihr gelungen Alfred Bast für die Galerie Spitalmühle zu gewinnen. Der zweite Abschied galt der Bundesfreiwilligen Marina Kunz, die äußerst engagiert und Verantwortungsvoll ihren Bundesfreiwilligendienst im Generationentreff absolviert hat. Am Rande der Jubiläumsfeierlichkeiten der Hospitalstiftung hat Sozialbürgermeister Dr. Joachim Bläse beide im Café Spitalmühle verabschiedet und sich für das Engagement und die geleistete ganz herzlichen bedankt. Monika Buchheit und Marina Kunz erhielten als kleines Abschiedsgeschenk und zur Erin-nerung an die Zeit in der Spitalmühle den neu erschienenen Band über die Hospitalstiftung.

Zurück

ZUM BILD