• Home
  • Pressedetails
Verabschiedungen und Ehrungen bei der Stadt Schwäbisch Gmünd
Für Bildrechte: Amt für Medien und Kommunikation

Verabschiedungen und Ehrungen bei der Stadt Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd (sv). Oberbürgermeister Richard Arnold, der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Bürgermeister Julius Mihm gratulierten am Dienstag, 9. Juli, insgesamt 19 städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Blumen und Urkunden für die oftmals jahrzehntelangen Dienste bei der Stadt Schwäbisch Gmünd und verabschiedete insgesamt zehn langjährige Beschäftigte in den wohlverdienten Ruhestand im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Refektorium des Kulturzentrums Prediger. Der Personalratsvorsitzende Matthias Pflüger gratulierte im Namen des gesamten Personalrats allen Jubilaren und angehenden Rentnerinnen und Rentnern.

In den Ruhestand verabschiedet wurde: Elisabeth Frömel, Amt für Bildung und Sport, Helga Gerwien-Fritz, Amt für Bildung und Sport, Christina Höger, Amt für Bildung und Sport, Lilly Schindler, Amt für Medien und Kommunikation, Edeltraud Schuster, Museum und Galerie im Prediger, Viola Wandres, Amt für Bildung und Sport, Otto Bressel, Amt für Gebäudewirtschaft, Rüdiger Maas, Rechts- und Ordnungsamt, Walter Puhla, Baubetriebsamt und Alexander Schmidt, Garten- und Friedhofsamt.

Glückwünsche zum 25-jährigen Dienstjubiläum erhielten insgesamt acht städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Ursula Bletsch, Amt für Bildung und Sport, Brigitte Brucker, Amt für Gebäudewirtschaft, Christine Junkert, städtische Musikschule, Marion Rüger, Amt für Gebäudewirtschaft, Brigitte Sekler, Amt für Gebäudewirtschaft, Corina Zorniger, Kulturbüro, Bernd Arnold, Amt für Gebäudewirtschaft und Stefan Stegmaier, Baubetriebsamt. Zum 40-jährigen Dienstjubiläum wurde Günter Stadelmaier, Baubetriebsamt, beglückwünscht.

Zurück

ZUM BILD