Suche
X
Suchbegriff
Datum
Kategorie
Abgesagt
Rolf Thuma

trotzdem IItrotzdem II

Der Gmünder Künstler Rolf Thuma lädt zu einem weiteren Kunstspaziergang in die Hintere Schmiedgasse 11-13 ein. Ein Bummel, ganz ohne Ansteckungsgefahr. Auf 22 m Schaufensterlänge werden weitere Werkgruppen vom 1. April bis 30. April 2021 präsentiert.


Abgesagt

Ausfall: Auf den Spuren der Zwangsarbeiter und "Displaced Persons"

Auf den Spuren der Zwangsarbeiter und "Displaced persons"
Stadtrundgang durch Schwäbisch Gmünd
Professor Dr. Ulrich Müller
Während des Zweiten Weltkrieges lebten über 3000 ausländische Arbeiterinnen und Arbeiter in unserer Stadt, die nach dem Krieg von den Amerikanern als "Displaced persons" bezeichnet wurden. Sie waren nicht zu übersehen, wenn sie zu ihren Arbeitsplätzen gingen. Wir wollen ihren Spuren folgen und einige ihrer Quartiere und Arbeitsstätten aufsuchen. Dabei wollen wir uns über ihre Lebensverhältnisse klar werden, denn im Stadtarchiv haben sich umfangreiche Akten erhalten, aus denen z. B. hervorgeht, wie oft sie umgezogen sind oder auch ihren Arbeitsplatz gewechselt haben. Auch über ihre gesundheitliche Versorgung lassen sich Angaben machen, wie auch über Geburten oder Todesfälle, Entlohnung oder Urlaub.


P101103
So, 11.4., 14 - 16 Uhr

Veranstaltungsort:

Treffpunkt: Schwäbisch Gmünd, Hallenbad, Ende: Leonhardsfriedhof
GD, Hallenbad
73525 Schwäbisch Gmünd
Preis: EUR 8,-

Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik
Abgesagt

Führung durch das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik. ...

Ich und meine LebensweltIch und meine Lebenswelt

"Ich und meine Lebenswelt" ist ein 3-teiliges Seminar, in dem mit Kurzfilmen eine spannende Auseinandersetzung mit sich und Themen, die beim Älterwerden virulent werden, angeregt wird. Seminarleitung: Elfi Eichhorn-Kösler und Karin Specht


EKM-Konzert im RadioEKM-Konzert im Radio

SWR2 sendet Festival-Mitschnitt
Abgesagt

Magie, Totem und Tabu. Die Religion der Naturvölker

Magie, Totem und Tabu.
Die Religion de Naturvölker
Ulrich Loy, Theologe, Oberstudienrat

"Naturreligionen" bilden die Vorstufe zu den "Hochreligionen". Es handelt sich um die Kulturstufe der "Jäger und Sammler". Der Mensch erlebt sich noch ganz als Teil der Umwelt. Sie erscheint als ein einziger Organismus, in dem alles miteinander in ganzheitliche Wechselwirkung tritt. So wie die Natur auf den Menschen einwirkt, so wirkt dieser auf sie zurück, doch nicht nur durch sein Handeln, sondern auch durch seine Gedanken und Gefühle. Damit zusammen hängen die Ansicht von der Beseeltheit aller Dinge und die Technik der Magie. Alles ist von einer geheimnisvollen Kraft durchdrungen, die in bestimmten Dingen, Wesen, Orten und Zeiten besonders konzentriert auftritt. Wir sehen hier in die Kinderseele der Menschheit hinein, die auch in uns noch wirksam ist. Ihre Sichtweise, dass wir Teil und nicht Herren der Natur sind, ist heute wieder hochaktuell.

P108110
Di, 13.4., 9.30 - 11.30 Uhr

Veranstaltungsort:

VHS am Münsterplatz, Saal B 0.2
Münsterplatz 15, 73525 Schwäbisch Gmünd
Preis: EUR 8,-

Abgesagt

Ausfall: Händel auf dr Gass`

Händel auf dr Gass'
Susanne Lutz & Marlene Grimminger

Bei diesem unterhaltsamen Stadtrundgang begegnen Ihnen zwei schaffige Gmünder Biederweiber, die Ihnen ihre Stadt zeigen wollen. Dabei geraten die beiden sich ziemlich in die Haare über die alleinseligmachende Religion. Sie können dazu beitragen, die beiden "Beißzangen"auseinanderzubringen und damit den "Religionsfrieden" in Schwäbisch Nazareth wiederherzustellen.

P109107
Fr, 16.4., 18 - 19.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Treffpunkt: Gmünder VHS, Haupteingang
Münsterplatz 15, 73525 Schwäbisch Gmünd
Preis: EUR 8,50

Abgesagt

ABGESAGT: La Vie de Coco ChanelABGESAGT: La Vie de Coco Chanel

ERSATZTERMIN in Planung ...
© BKGD GD/Tobias Stiefel

Vorbereitungs- und MappenkurseVorbereitungs- und Mappenkurse online

Für die Aufnahme in das Schuljahr 2021/22 bieten wir am BKGD GD 2-teilige Vorbereitungskurse (Mappenkurse) online an.

ZUM BILD