Ott-Pausersche Fabrik

Silberwaren- und Bijouteriemuseum

Im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik: Arbeitsplätze u. a. der Graveure, Ziseleure und Goldschmiede. © Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd. Foto: Walter Laible.

Das Besondere an diesem Museum ist eine gut erhaltene Fabrikanlage, die bis ins 19. Jahrhundert zurückgeht.

Zu sehen sind: Schmelzofen, Krafthammer und Walzwerke (angetrieben von einer Transmissionsanlage!), Geräte wie Fallhammer und Drahtziehbank, Schleif- und Poliermaschinen.

Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, 1845 errichtet und 1986 als erhaltenswertes Kulturdenkmal in das Denkmalbuch Baden-Württemberg eingetragen, ist das älteste noch erhaltene Fabrikgebäude in Schwäbisch Gmünd.

Hier finden Sie Informationen zum Museum und den aktuellen Ausstellungen.

weitere Informationen
ZUM BILD