Einkaufen

Erleben Sie Gmünder Flair

Foto: Hostrup Fotografie

Einkaufen, bummeln, Gmünd erleben…

Vorbei an Baudenkmälern aus fünf Jahrhunderten werden Sie entsprechend der zum Marktplatz führenden Gässchen viele individuelle, liebevoll geführte Geschäfte finden, die einen Besuch lohnen. Von (Schuh)- Mode über Accessoires und Bücher bis hin zu Schmuck oder feinem für Kehle  und Gaumen.

Entspanntes Einkaufen und großer Auswahl. Mit E-Bikes, öffentlichen Verkehrsmitteln und dem GD-Chip kommen Sie überall schnell und kostengünstig an. So können Sie sorglos einkaufen und Schwäbisch Gmünd mit all seinen Facetten genießen.

Wir freuen uns auf Sie!

Foto: Hostrup Fotografie

Zum Portal des Handels- und Gewerbeverein Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd bildet mit ihrer einzigartigen historischen Innenstadt ein traumhaftes Ambiente zum Einkaufen und Bummeln in weit mehr als 300 Einzelhandelsfachgeschäften.

weitere Informationen

Zum Portal der Gmünder Seitengässler

Wir, die Seitengässler, sind kleine, inhabergeführte Geschäfte in Schwäbisch Gmünd, die Wert auf gute und freundliche Beratung und hochwertige Produkte legen. Wir sind heimatverbunden und möchten Ihnen unsere schöne Stadt Schwäbisch Gmünd modisch, kulinarisch, handwerklich und künstlerisch nahebringen.

weitere Informationen
Aktuelle Informationen - Corona

Aktuelle Information

Der Einzelhandel schließt bis zum 7. März

Lediglich Geschäfte mit Produkten für den täglichen Bedarf bleiben geöffnet:

  • Babyfachmärkte
  • Bäckereien und Konditoreien
  • Banken
  • Drogerien
  • Getränkemärkte
  • Großhandel
  • Hörgeräteakustiker
  • Kraftfahrzeug- und Fahrradwerkstätten sowie Ersatzteilverkauf
  • Lebensmittelmärkte
  • Metzgereien
  • Optiker
  • Orthopädieschuhtechniker
  • Poststellen und Paketshops, aber ohne den Verkauf von weiteren Waren
  • Reformhäuser
  • Reinigung und Waschsalons
  • Reise- und Kundenzentren für den öffentlichen Verkehr
  • Sanitätshäuser
  • Tafeln
  • Tankstellen
  • Tierbedarf- und Futtermärkte
  • Verkauf von Weihnachtsbäumen im Freien
  • Wochenmärkte
  • Zeitschriften- und Zeitungskioske
  • Handwerksbetriebe, die keine körpernahen Dienstleistungen anbieten, dürfen weiterhin arbeiten.
  • Geschäfte mit Mischsortiment dürfen alle Waren verkaufen, wenn die Produkte für den täglichen Bedarf zu 60% überwiegen. Sollte das Sortiment der verbotenen Artikel überwiegen, darf das Geschäft mit einer räumlichen Abtrennung lediglich die Artikel des täglichen Bedarfs verkaufen.

Geschlossene Einzelhandelsbetriebe können Abholangebote (Click & Collect) anbieten. Dabei müssen feste Zeitfenster für die Abholung vereinbart werden. Die Hygienekonzepte vor Ort müssen eingehalten und Warteschlangen vermieden werden.

Wochenmärkte

  • Hinweis beim Marktbesuch:
    Zu anderen Marktbesuchern unbedingt mindestens 1,5 Meter Abstand halten; für den Marktbesuch in der Gmünder Innenstadt und auf dem Rehnenhof ist das Tragen einer medizinischen Maske über Mund und Nase Pflicht. Beim Anstehen sind Geduld, Umsicht und Verantwortung gefragt. Weitere Informationen...

Gastronomie

  • Restaurants, Bars, Clubs, Kneipen etc. sind geschlossen.
  • Ausnahme für Speisen zur Abholung oder Lieferung.
  • Der Ausschank und Verzehr von alkoholischen Getränken im öffentlichen Raum ist verboten.

Dienstleistung

Geschlossen sind:

  • Kosmetische Fußpflegesalons
  • Massage- und Wellnessbetriebe
  • Tattoo-Studios,
  • Hundesalons und ähnliche Einrichtungen
  • Nagelstudios
  • Piercingstudios
  • Sonnenstudios
  • Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen bleiben geschlossen wie z.B.:
    Ateliers, Ausflugsschiffe, Bibliotheken und Archive, (Abholangebote im wissenschaftlichen Bereich möglich), Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen und Ausstellungen, Messen, Kinos und Autokinos, Freizeitparks und Indoorspielplätze, Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen, Prostitutionsstätten, Bordelle, Freizeit- und Amateursportstätten, Schwimm- und Spaßbäder, Thermen, Saunen, Fitnessstudios, Kletterparks (drinnen und draußen), Camping- und Wohnmobilstellplätze, Diskotheken und Clubs, Krabbelgruppen, Tierparks, Volksfeste o.ä., Zirkusse, Zoologische und botanische Gärten.

Möglich sind medizinisch notwendige Dienstleistungen (auch ohne Rezept) in den Bereichen:

  • Ergotherapie
  • Fußpflege/Podologie
  • Logopädie
  • Physiotherapie
  • Rehasport
ZUM BILD