Aktuelles

125 Jahre Feuerwehr Wetzgau

Im Jahr 2022 feiert die Feuerwehrabteilung Rehnenhof-Wetzgau ihr 125 jähriges Jubiläum.

weitere Informationen

Fortbildung Mobile Brandübungsanlage

Im Mai 2022 stand die Mobile Brandübungsanlage der Fa. Netze BW im Innenhof der Feuerwache in Schwäbisch Gmünd. Mit dieser gasbefeuerten Anlage kann eine realistische Fortbildung der Atemschutzgeräteträger zum Thema Einsatztaktik im Brandeinsatz durchgeführt werden.

weitere Informationen

Ausbildung für Einsätze im Gmünder Einhorntunnel

Momentan führt die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd eine umfangreiche Aus- und Fortbildung für Einsätze im Gmünder Einhorntunnel durch. Alle Tunnel Ausbilder besuchten in den letzten Jahren einen mehrtägigen Lehrgang „Einsätze in unterirdischen Verkehrsanlagen“ bei der International Fire Academy (IFA) in der Schweiz und sind damit bestens ausgebildet. Die IFA ist das weltweit führende Ausbildungszentrum für Einsätze in Tunnelanlagen.
Das Tunnel-Ausbilderteam aus den Abteilungen Innenstadt und Hussenhofen hat dafür ein mehrteiliges Ausbildungskonzept erarbeitet.

weitere Informationen

Ehrenmedaille in Silber für Georg Scherr

Im Rahmen der Kreisfeuerwehrverbandsversammlung in Neresheim wurde unser Kamerad Georg Scherr am 1.4.2022 mit der Ehrenmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Mit dieser Auszeichnung wurden seine besonderen Verdienste für die Bargauer Feuerwehr gewürdigt. Seit rund 30 Jahren ist Georg aktiv als Gerätewart und hegt und pflegt die Fahrzeuge bzw. die feuerwehrtechnischen Gerätschaften sowie das Gerätehaus wie sein "Eigenes".

Seit der Gründung der Jugendfeuerwehr Bargau vor 25 Jahren ist er für die Jugendlichen ein ständiger Begleiter, Ansprechpartner und Kümmerer bis zum Übertritt in die aktive Wehr und auch darüber hinaus.

Auch nach 46 aktiven Dienstjahren stellt sich Georg im Rahmen der 65+ Regelungen seit 2018 weiterhin aktiv in den Dienst der Abteilung.

Georg, herzlichen Glückwunsch zu dieser wohlverdienten Auszeichnung!!!

Besichtigung Tunnel

Am 31.03.2022 konnten insgesamt 20 Einsatzkräfte von den Abteilungen Innenstadt, Herlikofen und Großdeinbach an einer Besichtigung des Gmünder Einhorn Tunnels teilnehmen. Durch zwei Mitarbeiter der Straßenmeisterei wurde ausführlich die vorhandene Tunneltechnik erklärt. Besichtigt wurden die Betriebsgebäude West und Tunnelmitte, die Lüftungszentrale mit dem Abluftschacht und Kamin sowie die Rettungsröhre. Objektbesichtigungen sind ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung, damit die Einsatzkräfte über eine entsprechende Ortskenntnis verfügen.

Vielen Dank an die beiden Mitarbeiter der Straßenmeisterei für die sehr interessante Führung.

ZUM BILD