Freizeit und Bäder

Was hat denn die Leinwand-Legende Bud Spencer mit Schwäbisch Gmünd zu tun? Nach dem Italo-Schauspieler wurde in der Stadt eines der Freibäder benannt – der Star mit dem bürgerlichen Namen Carlo Pedersoli war in den 50ern nämlich ein Spitzen-Schwimmer und begeisterte die Schwimm-Fans als Topsportler im ersten internationalen Schwimmwettkampf Deutschlands und Italiens mit Weltklasse-Zeiten im Freibad im Schießtal. Ein Besuch lohnt sich freilich nicht nur im Bud Spencer Bad, sondern auch in unserem Garten-Freibad Bettringen oder im Gmünder Hallenbad. Weitere Freizeittipps? Zum Beispiel unsere Glaubenswege, die Waldentdeckerpfade und natürlich auch unser einmaliger Freizeit- und Familienpark „Himmelsgarten“ auf der Anhöhe im Stadtteil Wetzgau.

Freibäder

Badespaß und abwechslungsreiche Erholung bieten die Freibäder in Schwäbisch Gmünd von Mai bis September. Zum einen das großzügige Bud Spencer Bad mit Spaß- und Sportbecken, Riesenrutsche und Whirlpool und das Freibad im Ortsteil Bettringen mit 50-Meter-Becken und Kinderbecken.

weitere Informationen

Hallenbad + Sauna

Das Gmünder Hallenbad ist ein Sport- und Wellnessbad für die ganze Familie. Ob Plansch- oder Sportbecken, Kinder- und Wohlfühlbecken - hier findet jeder das passende Angebot. Außerdem gibt es im Hallenbad Sauna-Wellness auf 1.000 m². Gönnen Sie Körper, Geist und Seele Erholung und tauchen Sie ein in ein Verwöhnambiente aus Illusionsmalerei, Pflanzen und feinen Düften.

weitere Informationen

Pfade und Wege

Nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene ist dieser Wald-Erlebnispfad ein Vergnügen! Der ErlebnisWaldpfad NATURATUM ist ein 2,5 km langer markierter Rundweg im Erholungswald Taubental bei Schwäbisch Gmünd.

weitere Informationen

Familienpark Himmelsgarten

Der „Himmelsgarten“ auf der Hochfläche bei Wetzgau ist das ideale Ziel für einen abwechslungsreichen Familienausflug: Am spannendsten ist der Aufstieg vom Gmünder Bahnhof aus (dort ausgeschildert; rund 30 Minuten) durch das geheimnisvolle und wild-romantische Taubental hinauf bis zum Landschafts- und Freizeitpark.

weitere Informationen
ZUM BILD