Radfahren

Ob touristische Wege, Pedelec-Routen oder schnelle Verbindungen für Alltagsradler, jeder der in Schwäbisch Gmünd auf sein Fahrrad steigen möchte, findet ein entsprechendes Angebot.
Seit 2011 gibt es den Radwegezielplan der zuerst nur bis 2020 begrenz, nun erweitert bis 2030 darauf abzielt, Schwäbisch Gmünd zu einer fahrradfreundlichen Stadt zu machen. Folgende Projekte wurden in Schwäbisch Gmünd hierfür bereits realisiert:

  • 2012:
    Neubau Remsparkbrücke
    Neubau Moltkesteg zur Querung der B29
  • 2013:
    Pedele-Station auf der Nordseite des Bahnhofs
  • 2014:
    Radparkdeck im Fehrleparkhaus mit Fahrradboxen
  • 2015:
    Vorgezogene aufgeweitete Haltelinie Kreuzung Uferstraße/Goethestraß
  • 2016:
    Radschutzstreifen Oberbettringer Straße
  • 2018:
    Bike -Sharing mit Pedelecs und Radabstellanlage am unteren Marktplatz
    Bike-Sharing mit Pedelecs am Bahnhof und auf dem Hardt (iLive- Junges Wohnen)
    (Coming Soon) Bike-Sharing mit Pedelecs auf dem Hardt (Falkenbergplatz)
  • Geplante Projekte ab 2019:
    Ausbau des Radwegenetzes für Alltagsradler
    Anschluss des Radwegenetzes an die umliegenden Stadtteile
    Abstellanlagen für Fahrräder sowie Pedelecs mit Ladestation
    Einrichtung Landes Route RadNETZ BW

AGFK - Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg

Seit 2013 ist die Stadt Schwäbisch Gmünd Mitglied in der AGFK (Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg). Ziel ist es Radfahren als selbstverständliche, umweltfreundliche und günstige Art der Fortbewegung fördern und eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur etablieren. Das geht am besten im Team. Als Mitglied des kommunalen Netzwerks profitiert Schwäbisch Gmünd vom Erfahrungsaustausch, zum Beispiel auf Fachseminaren oder bei Arbeitskreistreffen, und von der Arbeit der Geschäftsstelle, die das als Verein organisierte Netzwerk koordiniert. Außerdem kann Schwäbisch Gmünd Synergien in Projekten nutzen. Weitere Informationen, Kommunen, die auch bereits fest im Sattel sitzen, und aktuelle Projekte finden Sie hier.

ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrradclub

Macht Ihnen das Radfahren Spaß? Sehen Sie Schwäbisch Gmünd als fahrradfreundliche Stadt an? Gerne können Sie das Fahrradklima der Stadt Schwäbisch Gmünd bewerten, denn nur dann wissen wir, was noch unternommen werden muss. Machen Sie mit!

Noch bis zum 30. November 2018 gibt es die Möglichkeit am Fahrradklima-Test 2018 des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) teilzunehmen und Schwäbisch Gmünd zu bewerten.
Fragebogen des ADFC

ZUM BILD