Stadtbibliothek

Liebe Leserinnen und Leser,

die Stadtbibliothek freut sich trotz der Corona-Pandemie auf Ihren Besuch. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es aufgrund der aktuellen Situation noch zu Einschränkungen bei den Öffnungszeiten und im Service-Angebot kommt.

Derzeit haben wir wie folgt geöffnet:

Dienstag 10 bis 18 Uhr, Mittwoch bis Freitag 10 bis 16 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr.

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, Medien außerhalb unserer Öffnungszeiten am Rückgabeautomaten im Windfang der Bibliothek abzugeben. Wann und wie diese „Außenrückgabe“ genutzt werden kann, erfahren Sie hier.

Was aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung und der Hygiene-Vorschriften bei Ihrem Besuch zu beachten ist, können Sie hier unter "Informationen für Ihren Besuch" nachlesen.

Außenrückgabe

Die Außenrückgabe ist zurzeit täglich von 7.00 bis 20.00 Uhr geöffnet - auch montags und am Wochenende. Wo sie sich befindet, wie Sie funktioniert, und was zu beachten ist erfahren Sie hier:

Informationen für Ihren Besuch

Bitte beachten Sie vor und während eines Besuchs bei uns die folgenden Hinweise:

Aufgrund der Rechtsverordnung der Landesregierung vom 17.04.2020 darf die Stadtbibliothek ab dem 28. April 2020 - unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheits- und Hygienevorschriften - wieder für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Das bedeutet, dass die Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd in einem ersten Schritt zunächst das Ausleihen und Zurückgeben von Medien bei eingeschränkten Öffnungszeiten ermöglicht. Die Stadtbibliothek kann bis auf weiteres leider nicht als Aufenthaltsort und Begegnungsstätte dienen.
Damit soll verhindert werden, dass sich das Coronavirus weiter ausbreitet und sich die Bibliotheksbesucher und -mitarbeiter womöglich gegenseitig anstecken.

Es gelten daher die folgenden Regeln:

  • Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren müssen während des gesamten Aufenthalts im Gebäude ihre mitgebrachten Masken oder Mund-Nasen-Bedeckungen tragen.
  • Wir stellen am Ein- und Ausgang Handdesinfektionsmittel bereit, bitte wenden Sie dieses an und achten Sie auf die Husten- und Niesetikette.
    Besucher des Hauses müssen mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen einhalten.
  • Wir bitten alle Eltern darauf zu achten, dass auch Kinder diese Regeln einhalten.
  • Es können sich maximal 50 Kunden gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten.
  • Die Lese- und Arbeitsplätze können nur von Einzelpersonen und für maximal 60 Minuten am Stück genutzt werden.
  • Das Treffen von Lern- und Arbeitsgruppen ist nicht möglich.
  • Nicht zur Verfügung stehen die öffentlichen Internetzugänge, der Textverarbeitungs-PC sowie die Garderobe.
  • In der Kinder- und Jugendbibliothek muss leider auf die Abhörplätze und den Spielecomputer „Kuti“ verzichtet werden.
  • Recherchieren Sie bitte möglichst schon von zu Hause aus in unserem Online-Katalog, ob die von Ihnen gesuchten Medien verfügbar sind und notieren Sie sich die Signaturen und Standorte. Das ist wichtig, da wir im Gebäude nicht alle Online-Kataloge anbieten können und längere Wartezeiten an der Information verhindern wollen.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass der bibliothekarische Auskunftsdienst nur an der Information und nicht zwischen den Regalen stattfinden kann.
  • Gemäß der Corona-Verordnung vom 23. Juni 2020 müssen wir eine Datenerhebung durchführen: Wir sind verpflichtet, von Besucherinnen und Besuchern Vor- und Nachname, Anschrift, Datum und Zeitraum der Anwesenheit und, soweit vorhanden, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zu erheben, für 4 Wochen aufzubewahren und auf Verlangen der zuständigen Behörde zu übermitteln, sofern dies zur Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen erforderlich ist. Nach Ablauf von 4 Wochen werden die Daten gelöscht. Unbefugte Dritte erhalten keine Kenntnis von den Daten.
    Das Formular können Sie schon zuhause herunterladen, ausdrucken und vorausfüllen, so dass Sie in der Bibliothek nur noch die Zeit Ihres Kommen und Gehens eintragen müssen.
    Vordruck Erfassung der Kontaktdaten für den Bibliotheksbesuch

Wenn Sie die Datenerhebung verweigern, sind wir verpflichtet Sie vom Besuch der Bibliothek auszuschließen.

  • Mit dem Coronavirus Ansteckungsverdächtige dürfen die Bibliothek nicht betreten.

Bitte halten Sie diese Regeln ein, denn nur so können wir unsere Mitmenschen und uns selbst vor Ansteckung schützen, zukünftig bewährte Bibliotheksdienstleistungen wieder anbieten und eine erneute coronabedingte Schließung verhindern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung.

AKTUELLES AUS DER STADTBIBLIOTHEK

Presse

Kategorie:

Themen

Stadtbibliothek

IDA bietet rund 350 Medien in mehr als 25 Sprachen

Schule und Kindergarten

Thematische Medienzusammenstellungen für Schulen und Kindergärten

Stadtbibliothek

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bezahlen nichts.

Unsichtbar

sequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem an.

Termine

Filtern:
Kategorie:

bis Sa, 26. Sep

Sommerferien-Leseclub HEISS AUF LESEN

bis So, 01. Nov

Ausstellung im Labor im Chor

wortreich

Do, 12. Nov - So, 22. Nov

Der Runde Tisch Literatur präsentiert Wortkunst in allen Facetten

Vielfältige und abwechslungsreiche Angebote erwarten Sie in unserem Haus.

Rund 100 000 Medien stehen für Sie zur Ausleihe bereit:

Romane, Sach- und Fachliteratur, Kinderbücher, Jugendliteratur, Zeitschriften und Tageszeitungen, CDs, DVDs, BluRays, Playstation4-Spiele, Stadtpläne, Rad- und Wanderkarten, Landkarten, Spiele, Abhörplätze für CDs, Internet-Plätze, ein Arbeitsplatz mit Textverarbeitung und kostenloses WLAN.

Das Bibliotheksteam freut sich auf Ihren Besuch!

Online Katalog

Im Online-Katalog der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd können Sie nach Büchern und anderen Medien suchen. Außerdem können Sie Ausleihfristen verlängern, Bücher vormerken und Ihr Benutzerkonto einsehen.

weitere Informationen

Ostalb-Onleihe

Digitale Medien wie E-Books, E-Paper und E-Audios ausleihen und herunterladen.

weitere Informationen

Mitgliedschaft

Alle Informationen zur Mitgliedschaft, Bibliotheksausweis, Leihfristen, usw. finden Sie hier.

weitere Informationen
ZUM BILD