Bonuskarte

Die Bonuskarte ist ein freiwilliges, soziales Angebot der Stadt Schwäbisch Gmünd. Sie soll Bürgerinnen und Bürger mit finanziellen Einschränkungen eine Teilhabe am kulturellen, sportlichen und sozialen Leben unserer Stadt ermöglichen. Dafür sollen Inhaberinnen und Inhaber der Bonuskarte Ermäßigungen in den Bereichen Freizeit, Konsum, Bildung, etc. erhalten.

Die Bonuskarte erhalten alle Gmünder Bürgerinnen und Bürger, die

  • laufende Sozialleistungen beziehen (z.B. SGB II, SGB XII, Wohngeld, BAFöG, Kinderzuschlag)
  • oder über ein geringes Einkommen verfügen, welches bis zu 35 % über dem Grundsicherungssatz liegt.

Die Ausstellung der Bonuskarte erfolgt ausschließlich bei der Stadt Schwäbisch Gmünd, Amt für Familie und Soziales, Marktplatz 37, Zimmer 1.12 zu den regulären Öffnungszeiten. Verlängerungen werden dort ebenfalls vorgenommen sowie beim Tafelladen in Schwäbisch Gmünd, immer Dienstag und Donnerstag von 14.00 Uhr - 15.00 Uhr.

Diese Unterlagen brauchen Sie:

  • Antrag vollständig ausgefüllt – mit Unterschriften
  • Passfoto
  • Nachweis über Sozialleistungsbezug (z.B. SGB II, SGB XII, Wohngeld, BAFöG, Kinderzuschlag)
  • Nachweis über ein geringes Einkommen, welches bis zu 35 % über dem Grundsicherungssatz liegt.

Abgabestellen:

  • Tafelladen
  • Amt für Familie und Soziales, Marktplatz 37, Zi. 1.12
  • Briefkasten vom Rathaus
  • Per Mail an: Bonuskarte@schwaebisch-gmuend.de
ZUM BILD