• Home
  • Kultur + Veranstaltungen
Vorstellung von Musique du Feu im Rahmen des Festivals europäische Kirchenmusik
Foto: Musique du Feu

Eröffnung des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd 2013 - Thema "Feuer und Flamme" - Foto: Hartmut Hientzsch

Kultur und Veranstaltungen

PressemitteilungenPresse

Kategorie:

Themen

Schwäbisch Gmünd ist ...

Neugierig? Hier finden Sie weitere Informationen!

Ausschreibungen

17. Internationaler Wettbewerb für Orgelimprovisation

Termine

Filtern:
Kategorie:

Fr, 23. Apr, 18:00 Uhr

Gmünder GasthausherrlichkeitSusanne LutzTauchen Sie ein in die reiche Geschichte der Gmünder Wirtshaustradition. Kennen Sie Tschako und Peter oder haben Sie schon etwas von dem legendären Kartoffelsalat und dem Loreto-Schnitzel beim Kreuz-Karle gehört? Wissen Sie, dass sich der Gmünder "Mohrenwirt" auch als Chronist versucht hat? Wir hören von Gasthausrangeleien, die tödlich endeten und erfahren, wo sich die Gmünder Honoratioren trafen und legendäre Faschingsbälle stattfanden.eventuelle Getränke müssen vor Ort bezahlt werden P109110Fr, 23.4., 18 - 19.30 Uhr Veranstaltungsort: Treffpunkt: Gmünder VHS, HaupteingangMünsterplatz 15, 73525 Schwäbisch GmündPreis: EUR 8,-

Fr, 23. Apr, 18:00 Uhr

Der als „Galizien“ bekannte Südosten Europas war über ...

So, 25. Apr - So, 31. Okt

Die Ausstellung ist temporär geschlossen. Das Museum folgt damit den behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Festivals aller Art prägen das aufregende Kulturleben der Stadt Schwäbisch Gmünd, darunter das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd, das im Juli/August Künstlerinnen und Künstler aus ganz Europa in die älteste Stauferstadt einlädt. Festliche Orchester- und Chormusik, Orgelkonzerte, Tanz- und Crossover-Projekte, Alte Musik und innovative Ideen bieten in den historischen Kirchen der Stadt höchsten Kunstgenuss.

Schwäbisch Gmünd verfügt zudem über eine reiche Galerie- und Museumslandschaft. Zu den herausragenden, überregional bedeutenden Einrichtungen gehören das Museum und Galerie im Prediger sowie das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik. Deren Ausstellungsangebote bereichern das Labor im Chor im Kulturzentrum Prediger, die Galerie des Gmünder Kunstvereins im Kornhaus, das Museum Hans Kloss, das Museum Villa Seiz, das Schulmuseum im Klösterle sowie weitere private Galerien.

Mit schräger Musik und phantasievollen Kostümen präsentiert sich in der fünften Jahreszeit das Internationale Guggenmusiktreffen Schwäbisch Gmünd, das größte Festival dieser Art in Süddeutschland. Musikerinnen und Musiker aus der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein, aus Österreich und Deutschland heizen den Besucherinnen und Besuchern mit schrägen Tönen und fetzigen Rhythmen ein.

Zahlreiche weitere Veranstaltungen und Feste sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre in Schwäbisch Gmünd, darunter das Stadtfest, das alljährlich im Juni gute Stimmung garantiert, die Altersgenossenfeste mit Umzüge, die eine über 150-jährige Tradition in Schwäbisch Gmünd aufweisen, die Veranstaltung Musik in Gmünder Kneipen, bei der rund 45 Kneipen musikalisch auf den Kopf gestellt werden, der Gmünder Weihnachtsmarkt, der den historischen Stadtkern in eine zauberhafte Weihnachtswelt verwandelt oder die zahlreichen Theater-, Tanz-, Musik- und Kabarett-Veranstaltungen, die es über das ganze Jahr zu erleben gibt.

Eine Vielzahl weiterer Veranstaltungen stehen für die Attraktivität der Kulturstadt Schwäbisch Gmünd. Aktuelle Informationen sind erhältlich im i-Punkt am Marktplatz 37/1, Telefon (07171) 603-4250, und über den städtischen Veranstaltungskalender.

ZUM BILD