Abnahme Leistungsspange

Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr verliehen!

Wochenlang haben 21 Jugendfeuerwehrmitglieder der Jugendfeuerwehr Schwäbisch Gmünd aus den Abteilungen Innenstadt, Wetzgau, Hussenhofen, Bargau, Lindach, Großdeinbach und Straßdorf für ein großes Ziel geübt: Die Prüfung der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Am Freitag, 18.10.2019 war es soweit. Abfahrt zur Leistungsprüfung am folgenden Tag in Oberkirch im Ortenaukreis.

Die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr ist die höchste Auszeichnung für die Mitglieder der Deutschen Jugendfeuerwehr. Erlangen können dieses Abzeichen nur Jugendfeuerwehrmitglieder ab 15 Jahren. Die Abnahme der Leistungsspange gliederte sich in sechs Disziplinen. Hierbei galt es, sportliche Fitness beim Kugelstoßen und beim Staffellauf zu beweisen sowie feuerwehrtechnisches Können und Wissen beim Aufbau eines Löschangriffes darzulegen. Auch das Auslegen einer 120 Meter langen Schlauchleitung auf Zeit und die Abfrage von Allgemein- und Feuerwehrwissen waren Teil der Prüfungen. Ebenfalls wurde das Auftreten und Verhalten der Gruppe bewertet.

All dies wurde von den angehenden Feuerwehrfrauen- und männern durch die intensive Vorbereitung mit Bravour gemeistert und so konnten sich alle Teilnehmer am Nachmittag des langen Tages voller Stolz das ersehnte Abzeichen an die Uniformjacken heften lassen.

ZUM BILD