Katja Trenkler

Die Diplomphysikerin Katja Trenkler studierte Klavier an der University of Houston (USA) bei Prof. Abbey Simon und an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Andrzej Ratusinski. Ihre Ausbildung als Dirigentin erhielt sie im Rahmen des Studiums der Chor- und Orchesterleitung.

Nach ihrem Studium leitete sie den Fachbereich Klavier an der Jugendmusikschule Winnenden, bevor sie 2016 ihre Unterrichtstätigkeit an der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd aufnahm - seit 2018 auch als Fachbereichsleiterin.

Neben der fundierten solistischen Ausbildung ihrer Schüler fördert sie durch kammermusikalische Projekte gezielt die Fähigkeiten im Zusammenspiel. Regelmäßig führt sie mit ihrer Klavierklasse Projekte als Gruppe durch, wie z.B. „Peter und der Wolf“ in szenischer Aufführung, „Karneval der Tiere“ in vierhändiger Fassung, die Gestaltung einer „musikalischen Tagesschau“, u.v.m.

Ihre Schüler waren wiederholt Preisträger beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“.

Neben ihrer pädagogischen Arbeit übernimmt Katja Trenkler die Korrepetition von Instrumentalsolisten bei Jugend Musiziert und bei Konzerten der Musikschule und tritt als Klavierbegleiterin und Kammermusikerin auf.

Seit 2007 leitet sie den Konzertchor Aalen, mit dem sie zusammen mit einem Sinfonieorchester sowohl die klassische Chorliteratur als auch moderne Werke abseits der gängigen Chorliteratur aufführt.

 

ZUM BILD