Uhlandschule

Wolf-Hirth-Straße 22
73529 Schwäbisch Gmünd
Bettringen

vCard downloadenwww.usb.gd.bw.schule.deVeranstaltungen

Öffnungszeiten

Sekretariat
Montag bis Freitag
08:00 - 11:00

Kernzeitbetreuung
Montag bis Freitag
07:00 - 07:30 und 15:30 bis 17:00

Kontakt

Herr Joachim Göser
Schulleiter

07171 81870

07171 989118

Herr Manfred Abele
Konrektor

07171 81870

07171 989118

Frau Monika Weiß
Sekretärin

07171 81870

07171 989118

Frau Helena Regel
Leitung Betreuung


07171 81870

07171 989118

Frau Marisa Desiró
Schulsozialarbeit

07171 8709691

Frau Birgit Pollex
Projekt Zukunft neu

07171 989622

07171 989622

Herr Renè Mienkus
Hausmeister

07171 989621

07171 989118

Verknüpfte Adressen

Info

Die Uhlandschule Bettringen liegt in einer naturnahen Talsenke im größten Stadtteil von Schwäbisch Gmünd mit etwa 10.000 Einwohnern. Aufgrund der idyllischen und ruhigen, aber trotzdem zentralen Lage wird unser Standort von Besuchern oftmals als "Schule im Grünen" bezeichnet. Wir verfügen in unmittelbarer Umgebung über zwei Sporthallen, Außenanlagen mit Fußballfeldern und das frisch renovierte Bettringer Freibad ist auch in aller nächster Nachbarschaft. So sind wir sehr flexibel und können bei Bedarf auch sehr spontan reagieren.
Die Schülerzahlen liegen in den letzten Jahren konstant in etwa bei 180 Schülerinnen und Schülern. Ein besonderes Merkmal der Uhlandschule stellt die langjährige und durchaus erfolgreiche Kooperation mit der Martinus Schule von der Stiftung Haus Lindenhof dar. Hierbei sind bei uns mehrere Kooperationsklassen mit behinderten Kindern installiert, die - wann immer irgendwie möglich - mit unseren Regelklassen zusammenarbeiten. Und dies ist erstaunlich oft der Fall!
Seit Beginn des Schuljahres 2016/17 ist die Uhlandschule Bettringen eine Ganztagsschule in Wahlform an drei Wochentagen mit jeweils acht Zeitstunden. Sehr großen Wert legen wir dabei auf ein breit gefächertes Angebot frei nach unserem Grundsatz: „Es geht nicht nur um eine Betreuung der Kinder, sondern vielmehr um die pädagogische Ausgestaltung der Freizeit!“ Dies bedeutet, dass wir die Kinder nicht nur irgendwie beschäftigen wollen, sondern dass sie dabei etwas lernen und für ihr weiteres Leben mitnehmen. Wir machen uns also auf den Weg vom „Lernort“ zum „Lebensraum“. Die Kernzeitbetreuung rundet unser Angebot ab. Bei Bedarf bieten wir eine zusätzliche Kernzeitbetreuung an. Dies bedeutet, dass die Kinder von Montag bis Freitag jeweils von 7:00 bis 17:00 zuverlässig betreut werden können.
Ein regelmäßiger Blick auf unsere Internetpräsenz ist immer lohnenswert, da wir hier tagesaktuelle Berichte und Informationen veröffentlichen.

 

ZUM BILD