• Home
  • Pestalozzischule

Pestalozzischule
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) "Lernen"

Theodor-Heuss-Straße 9
73527 Schwäbisch Gmünd
Herlikofen

vCard downloadenwww.pfoe.gd.schule-bw.deVeranstaltungen

07171 30063

07171 928370

Öffnungszeiten

Sekretariat
Montag bis Freitag
08:00 - 11:30

Kontakt

Frau Dr. Karin Schwarz
Kommissarische Schulleitung

07171 30063

07171 928370

Frau Kerstin Dollmaier
Sekretärin

07171 30063

07171 928370

Herr Fred Wiedmann
Hausmeister

07171 989163

Verknüpfte Adressen

Leitbild

Bildungsräume gestalten
Menschen stärken
Verantwortung übernehmen
Gemeinschaft leben

Unsere Schule versteht sich
als Lern- und Lebensraum,
in dem Schülerinnen und Schüler
individuelle Förderung, Anerkennung
und Bestätigung erfahren.

Eltern sind für uns wichtige Erziehungspartner.
Durch die enge Zusammenarbeit mit ihnen
und unterschiedlichsten Partnern
bauen wir verlässliche Beziehungen auf,
ermöglichen so Aktivität und Teilhabe.

Unsere Schule versteht sich als Lern- und Lebensraum, in dem Schülerinnen und Schüler individuelle Förderung, Anerkennung und Bestätigung erfahren. Eltern sind für uns wichtige Erziehungspartner. Durch die enge Zusammenarbeit mit ihnen und unterschiedlichsten Partnern bauen wir verlässliche Beziehungen auf, ermöglichen so Aktivität und Teilhabe. Ausführliche Informationen zu unserem Schulprofil finden Sie auf unserer Homepage www.pfoe.gd.schule-bw.de.

Die Pestalozzischule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit der Förderschwerpunk "Lernen". Sie liegt am südlichen Rand von Herlikofen mit einem wunderbaren Blick über das Remstal und auf die Schwäbische Alb.
Das Leitbild der Schule steht unter der Überschrift „Bildungsräume gestalten – Menschen stärken – Verantwortung übernehmen – Gemeinschaft leben.“

Im Mittelpunkt der täglichen Arbeit steht das einzelne Kind. Zentrales Ziel ist es, jeden Einzelnen in seiner Entwicklung und im Lernen individuell zu begleiten, zu fördern und zu stärken.
Hierbei ist es uns wichtig Eltern, schulische und außerschulische Partner in die Bildungswegeplanung einzubinden, Bildungsangebote kooperativ zu gestalten und so zum Aufbau von unterstützenden Netzwerken beizutragen.

Zahlen, Daten Fakten

Zur Zeit besuchen 92 Schülerinnen und Schüler in 8 Klassen, 37 inklusivbeschulte Kinder an verschiedenen Schulen unsere Schule. An der Schule arbeiten 20 Lehrer, 1 Berufseinstiegsbegleiterin 1 Integrationshilfe, 4 Lehrbeauftragte, mehrere Lesepatinnen sowie 4 ehrenamtlich Tätige.

Im Rahmen der Kooperation arbeiten wir mit den Grund-, Haupt- und Werkrealschulen der Stadt Schwäbisch Gmünd, mit den 18 Schulen der zum Schulbezirk gehörenden Nachbargemeinden sowie mit anderen Sonderschulen zusammen.

Im Rahmen der Frühberatung können sich 68 Kindertagesstätten an unsere Frühberatungsstelle wenden. Neben der Frühberatungsstelle runden die Lernwerkstatt, die Schülerfirma, die Marionetten-AG und der Förderverein das vielseitige Profil der Schule ab.

Besonderheiten, Sonstiges

  • Frühberatungsstelle
  • Sonderpädagogisches Beratungszentrum (SBBZ)

 

ZUM BILD