Querschnitt 2017. Jahresausstellung des Gmünder Kunstvereins

16. Dezember 2017 – 21. Januar 2018

Der „Querschnitt“ war und ist immer ein Spiegel der Gmünder Kunst. In ihm präsentieren sich die Mitglieder des Kunstvereins mit aktuellen Werken. In diesem Jahr sind es 96, die 140 Arbeiten eingereicht hatten: Gemälde, Zeichnungen und Fotografien, Skulpturen, Objekte und Schmuck.

Eröffnung: Freitag, 15. Dezember 2017, 19 Uhr.
Es spricht Dr. Klaus Ripper, 1. Vorsitzender Gmünder Kunstverein.

ZUM BILD