Dietlinde Fuchs, Musikwerkstatt

https://youtu.be/EuC_lB1n1P4

Dietlinde Katharina Fuchs stammt aus Schwäbisch Hall.

Ihr Studium der Musikpädagogik mit Hauptfach Querflöte absolvierte sie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Die Künstlerische Reifeprüfung legte sie an der Musikhochschule Lübeck ab. Ihre wichtigsten Lehrer waren Burghard Schaeffer, Alexander Stein und Wolfgang Ritter. Es folgten Meisterkurse bei Trevor Wye, William Bennet, Jean-Claude Gerard und Peter-Lukas Graf.

Ihre erste Anstellung war im Loh-Orchester Theater GmbH Nordhausen als Flötistin.

Danach wechselte sie an die Musikschule Einbeck und seit 2006 ist sie Dozentin am Institut der Künste, Abteilung Musik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.

Berufsbegleitende Zusatzausbildung in Musik und Bewegung an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen.

Seit 2007 ist sie Honorarkraft an der städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd, erst im Fach Flöte, seit 2010 als Lehrerin in der Musikwerkstatt an verschiedenen Gmünder Grundschulen.  In der Musikwerkstatt möchte sie allen Kindern unabhängig von der Herkunft einen Zugang zur Welt der Musik, Kreativität und Phantasie ermöglichen.

Weitergehende Informationen über ihre künstlerische und internationale Tätigkeit finden sich unter dem folgenden Link.

http://www.ph-gmuend.de/einrichtungen/lehrende/f/fuchs-dietlinde

ZUM BILD